Montag, 7. Juli 2014

Blaumänner gesucht mit Reiseziel New York! Offenes Casting am 4. August bei Berlins Blue Man Group

Die "Blue Man Group" sucht Nachwuchs! Zum dritten Mal in ihrer nun schon über zehnjährigen Spielzeit lädt die "Blue Man Group" in Berlin zu einem offenen Casting ein. Am Montag, den 4. August 2014, können sich interessierte Bewerber ab 10 Uhr und ohne Voranmeldung im Stage Bluemax Theater am Potsdamer Platz in Berlin vorstellen.

Wer sich beim Casting in Berlin durchsetzt, der wird in New York zum Blue Man ausgebildet. Gesucht werden talentierte Darsteller, die in derzeit bestehenden und zukünftigen Produktionen weltweit mitwirken sollen. Das Open Casting startet am Montag und bildet den Anfang eines insgesamt dreitätigen Auswahlverfahrens.

Dieser Beitrag hat Kommentare.

Sonntag, 29. Juni 2014

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach gibt Jogi Löw eine klare Jobgarantie berichtet der stern

Foto von Steindy, veröffentlicht unter CC BY-SA 3.0
Foto von Steindy, veröffentlicht unter CC BY-SA 3.0
Joachim Löw muss das Achtelfinale gegen Algerien nicht gewinnen, um als Bundestrainer im Amt zu bleiben. Auf die Frage, ob Löw bei einem Aus im Achtel- oder Viertelfinale seinen Vertrag erfüllen dürfe, sagte der DFB-Präsident Wolfgang Niersbach dem stern: "Die Absicht ist ganz klar, gemeinsam weiterzumachen."

Löw müsse in den nächsten beiden Wochen keine konkreten Vorgabe erfüllen, damit sein vor dem Turnier bis zum Jahr 2016 verlängerter Kontrakt wirksam werde. "Es sind keinerlei Klauseln in dem Vertrag enthalten, die ihm nur bei bestimmen Ergebnissen Gültigkeit verleihen", sagte Niersbach dem stern.

Dieser Beitrag hat Kommentare.

Samstag, 28. Juni 2014

Sicherheitslecks bei Fotoautomaten - Tausende Fotostationen sind angreifbar

Private Bilder in fremden Händen? Ein Alptraum, denn Erpresser können damit drohen, diese im Internet zu veröffentlichen. Umso erschreckender, was die Fachzeitschrift COMPUTER BILD jetzt festgestellt hat: Tausende Fotoautomaten in Deutschland öffnen Dieben und Erpressern Tür und Tor (Heft 15/2014, ab Samstag am Kiosk).

Ursprünglich sollte es um die Bildqualität gehen: Doch als COMPUTER BILD die Foto-Automaten von CEWE, Kodak und Fuji untersuchte, traten Sicherheitsmängel schnell in den Vordergrund. Das Hauptproblem ist die WLAN-Bildübertragung per App. Diese ist für Kunden ebenso komfortabel wie gefährlich. Denn die WLAN-Verbindung zwischen Smartphone und allen von COMPUTER BILD getesteten CEWE-Automaten ist unverschlüsselt.

Dieser Beitrag hat Kommentare.

Mittwoch, 25. Juni 2014

Keine weitere Amtszeit für Fifa-Präsident Sepp Blatter, das wünschen sich, lt. stern-Umfrage, mehr als zwei Drittel der Deutschen

Eine breite Mehrheit von 69 Prozent der Bundesbürger wünscht sich, dass der 78-jährige Sepp Blatter nicht erneut Präsident des Weltfußballverbands Fifa wird. Nach einer Forsa-Umfrage für das Hamburger Magazin stern lehnen vor allem Fußball-Interessierte mit 76 Prozent eine fünfte Amtszeit des Schweizers ab.

Nur 7 Prozent der Befragten würden es begrüßen, dass Blatter 2015 für weitere vier Jahre an die Spitze der Fifa gewählt wird. Gegen eine erneute Kandidatur Blatters hat sich bereits die europäische Uefa ausgesprochen, weil dem Weltverband mit dem Vergabemonopol für die Fußballweltmeisterschaften eine korrupte Günstlingswirtschaft nachgesagt wird.

Dieser Beitrag hat Kommentare.

Sonntag, 22. Juni 2014

Alle Spiele der FIFA WM2014 vom 22. Juni im Livestream - BEL:RUS KOR:ALG USA:POR

Auch heute gibt es wieder 3 Spiele bei der Fussball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Alle Spiele gibt es sowohl live im Fernsehen, als auch als Livestream im Internet zu betrachten. Heute ist erneut das ZDF verantwortlich für die Übertragungen. Um 18:00 Uhr werden Belgien und Russland gegeneinander antreten, Südkorea und Algerien folgen dann um 21 Uhr. Ab Mitternacht stellen dann die USA und Portugal die Weichen, wie es für Deutschland in der Gruppe G weitergehen wird. Wer keinen Fernseher in der Nähe hat, weil er z.B. noch unterwegs ist, kann sich alle drei Spiele auch im Internet anschauen.

Auf der Homepage des ZDF läuft der Internet-Stream, allerdings nur für Nutzer aus Deutschland. Mit einer einigermassen schnellen Internetverbindung darf man sich also ganz offiziell am 22. Juni ab 18:00 Uhr im Internet die Spiele anschauen. Den Stream zu den Spielen gibt es hier:

Dieser Beitrag hat Kommentare.

Samstag, 21. Juni 2014

Alle Spiele der FIFA WM2014 vom 21. Juni im Livestream - ARG:IRN GER:GHA NGA:BIH

Das zweite Spiel der Deutschen Nationalmannschaft bei der Fussball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien steht auf dem Programm. Und heute ist erneut die ARD verantwortlich für die Übertragungen. Zwei weitere Spiele runden den Fußballtag ab. Um 18:00 Uhr trifft Argentinien auf den Iran. Nur drei Stunden später, also um 21:00 Uhr, wird es dann wichtig für die Jungs um Trainer Jogi Löw. Deutschland muss im zweiten Gruppenspiel der Gruppe G gegen Ghana antreten. Den Tag schliessen dann um Mitternacht Nigeria und Bosnien-Herzegowina ab. Alle 3 Spiele gibt es neben der Liveübertragung im ERSTEN auch im Internet als Live Stream.

Auf der Homepage der ARD läuft der Internet-Stream, allerdings nur für Nutzer aus Deutschland. Mit einer einigermassen schnellen Internetverbindung darf man sich also ganz offiziell am 21. Juni ab 18:00 Uhr im Internet die Spiele anschauen. Den Stream zu den Spielen gibt es hier:

Dieser Beitrag hat Kommentare.

Freitag, 20. Juni 2014

Alle Spiele der FIFA WM2014 vom 20. Juni im Livestream - ITA:CRC SUI:FRA HON:ECU

Bei der Fussball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien werden auch heute wieder drei Spiele stattfinden. Alle Spiele gibt es sowohl live im Fernsehen, als auch als Livestream im Internet anzuschauen. Heute ist wieder die ARD verantwortlich für die Übertragungen. Um 18:00 Uhr starten die Mannschaften von Italien und Costa Rica in den Tag. Drei Stunden später, also um 21:00 Uhr, folgen dann die Schweiz und Frankreich. Den Tagesabschluss um Mitternacht machen schließlich Honduras und Ecuador. Wer keinen Fernseher in der Nähe hat, weil er z.B. auf einer Dienstreise ist, kann sich alle drei Spiele auch im Internet anschauen.

Auf der Homepage der ARD läuft der Internet-Stream, allerdings nur für Nutzer aus Deutschland. Mit einer einigermassen schnellen Internetverbindung darf man sich also ganz offiziell am 20. Juni ab 18:00 Uhr im Internet die Spiele anschauen. Den Stream zu den Spielen gibt es hier:

Dieser Beitrag hat Kommentare.

Donnerstag, 19. Juni 2014

Klinsmann hat Trümpfe auf der Hand - sagt Oliver Kahn

Am 26. Juni trifft die deutsche Nationalmannschaft in ihrem letzten Gruppenspiel auf die USA - ein pikantes Duell. "Keine Frage, das birgt Brisanz, weil Klinsmann der ehemalige Bundestrainer ist", erklärt Oliver Kahn im Exklusiv-Interview mit TV Movie (Heft 14/2014, ab 20. Juni im Handel). Mit Jürgen Klinsmann und Jogi Löw stehen sich zugleich Ex-Chef und Ex-Assi des WM-Teams von 2006 gegenüber.

"Klinsmann ist ein Emotional Leader, ein Reformator, der Dinge gern verändert und umstrukturiert", analysiert der ehemalige Nationaltorwart. "Löw hat Klinsmanns Reformen weitergeführt. Er ist im Vergleich ein detaillierterer Arbeiter auf der taktischen Seite."

Dieser Beitrag hat Kommentare.

Alle Spiele der FIFA WM2014 vom 19. Juni im Livestream - COL:CIV URU:ENG JPN:GRE

Weitere 3 Spiele warten auch heute wieder bei der Fussball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien auf Zuschauer. Alle Spiele gibt es sowohl live im Fernsehen, als auch als Livestream im Internet zu betrachten. Heute ist wieder das ZDF verantwortlich für die Übertragungen. Um 18:00 Uhr starten Kolumbien und die Elfenbeinküste, Uruguay und England folgen dann um 21 Uhr. Den Abschluss um Mitternacht machen dann Japan und Griechenland. Wer keinen Fernseher in der Nähe hat, weil er z.B. noch auf Arbeit ist, kann sich alle drei Spiele auch im Internet anschauen.

Auf der Homepage des ZDF läuft der Internet-Stream, allerdings nur für Nutzer aus Deutschland. Mit einer einigermassen schnellen Internetverbindung darf man sich also ganz offiziell am 18. Juni ab 18:00 Uhr im Internet die Spiele anschauen. Den Stream zu den Spielen gibt es hier:

Dieser Beitrag hat Kommentare.