Sonntag, 28. Februar 2010

Anni Friesinger rutscht auf dem Bauch ins Finale

Das Halbfinale im Teamwettbewerb ist fast vorbei. Die deutschen führen, es muss nur noch die letzte Kurve gemeistert werden und dann stehen wir im Finale. Doch dann die Schrecksekunde.

Anni Friesinger kommt 300m vor dem Ziel ins straucheln, kann sich nicht mehr fangen und stürzt, nur ein paar Meter von der Ziellinie entfernt - und rutscht noch vor ihrer Gegnerin durch die Lichtschranke. Glück im Unglück. Verletzt hat sie sich nicht, könnte also im Finale starten.

Dieser Beitrag Anni Friesinger rutscht auf dem Bauch ins Finale wurde am Sonntag, 28. Februar 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Anni Friesinger rutscht auf dem Bauch ins Finale“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.