Sonntag, 28. Februar 2010

Happy End - Gold für Deutschland im Eisschnellauf Teamwettbewerb

Katrin Mattscherodt, Daniela Anschütz-Thoms und Stephanie Beckert setzten sich im Finale des Teamwettbewerbs gegen Japan durch.

Eine Runde vor dem Ende lag Deutschland noch mit über einer Sekunde hinten. In einer unglaublichen letzten Runde holten die Mädels das jedoch wieder raus und siegten letztendlich mit 2 hundertstel Sekunden Vorsprung. Anni Friesinger, die nach ihrem entkräfteten Sturz im Halbfinale nicht im Finale eingesetzt wurde, gehört natürlich auch zu den Medaillengewinnerinnen. Mit 2x Silber und dieser goldenen Medaille zählt aber Teamkollegin Stephanie Beckert eindeutig zu den Abräumern der olympischen Winterspiele 2010.

Dieser Beitrag Happy End - Gold für Deutschland im Eisschnellauf Teamwettbewerb wurde am Sonntag, 28. Februar 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Happy End - Gold für Deutschland im Eisschnellauf Teamwettbewerb“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.