Sonntag, 21. März 2010

DSDS 2010 - Manuel Hoffmann flog 20.3. aus der Show - Mehrzad und Menowin überzeugten

Die fünfte Mottoshow bei "Deutschland sucht den Superstar" am 20. März stand unter dem Thema "Deutsch vs. Englisch". Jeder der verbliebenen 6 Kandidaten musste 2 Songs singen, je einen pro Sprache.

Manuel Hoffmann war am Ende des Abends der Verlierer. Entgegen der Empfehlung der Jury wurde er mit den wenigsten Anrufern abgestraft und musste DSDS verlassen.

Die Jury war sich zuvor einig. Helmut Orosz hätte als Verlierer dastehen sollen. Dieter Bohlen sagte sogar: "du hast in dieser Show nichts verloren". Die Ablehnung der Jury beruhte darauf, dass Helmut erneut keinen Text auswendig konnte und bei "1000x berührt" von Klaus Lage, aber auch bei "Satisfaction" von The Rolling Stones zeilenweise mit "La la la" improvisieren musste.

Manuel Hoffmann hingegen wurde bescheinigt, dass er eine Kehrtwendung vollzogen hat und beide Songs ungewohnt perfekt vorgetragen hat. Zwar fehlte den Juroren das "gewisse Etwas", der Vortrag an sich war aber vollkommen OK.

Die Highlights des Abends waren die beiden deutschen Songs von Menowin Fröhlich und Mehrzad Marashi. Menowin interpretierte "Über sieben Brücken" von Peter Maffay in einem eigenen Stil und drückte der Nummer damit einen eigenen Stempel auf, der durchaus zu gefallen wusste. Juror Volker Neumüller sagte ihm, dass er den Song noch nie so gut vorgetragen gehört hätte.

Mehrzad nahm sich "Flugzeuge im Bauch" von Herbert Grönemeyer vor und arrangierte den Song komplett neu. Seine Version konnte sich vollends mit dem Original messen, die Jury war sich nicht sicher, welche Variante hinterher als die bessere dastehen würde.

Mit Manuel ging ein weiteres Mal ein Sänger, der nicht den schlechtesten Auftritt des Abends hingelegt hatte, aber bei DSDS zählen nun mal nur die Anruferzahlen, sonst nichts. Und da hatte Helmut eindeutig mehr Fans die bereit waren, die kostenpflichtige Rufnummer mit seiner Endziffer zu wählen.

Dieter Bohlen brach bei Verkündung des Ergebnisses fast an seinem Tisch zusammen. Recht deutlich hat er seine Ablehnung dieses Zuschauervotings zur Schau gestellt. Internetumfragen lassen allerdings erkennen, dass weder Helmut noch Manuel ernsthafte Chancen haben, die aktuelle Staffel zu gewinnen. In sofern wurde die Entscheidung einfach nur vertagt.

Dieser Beitrag DSDS 2010 - Manuel Hoffmann flog 20.3. aus der Show - Mehrzad und Menowin überzeugten wurde am Sonntag, 21. März 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „DSDS 2010 - Manuel Hoffmann flog 20.3. aus der Show - Mehrzad und Menowin überzeugten“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.