Samstag, 20. März 2010

Google bietet Echtzeitsuche auch in Deutschland an

Die Suchmaschine Google bietet inzwischen auch in Deutschland seine Echtzeitsuche an. Wenn bei Google nach einem Begriff gesucht wird, kann über die Auswahl "Optionen anzeigen" auf die Echtzeitsuche umgeschaltet werden.

Google zeigt dann die neuesten Fundergebnisse unter Berücksichtigung von Services wie Twitter, Facebook, MySpace, Friendfeed Jaiku und Identi.ca an. Die Anzeige wird automatisch aktualisiert.

Auf der Suchergebnisseite bei Google kann über die Auswahl von "Optionen anzeigen" eine Optionsliste eingeblendet werden. Mit einem Klick auf "Updates" schaltet man auf die Echtzeitsuche um und kann dann zwischen "neueste" und "jederzeit" umschalten.

Die Anzeige bei Google erscheint mit ein paar Minuten Verspätung gegenüber den durchsuchten Services. Dafür hat man aber einen Überblick über gleich mehrere Services die von Google gecrawled werden, kann die einzelnen Services aber nicht abwählen.

Mit Sicherheit eine nette Zusatzfunktion für Alle, die möglichst aktuell über Neuigkeiten eines aktuellen Themas informiert sein wollen.

Dieser Beitrag Google bietet Echtzeitsuche auch in Deutschland an wurde am Samstag, 20. März 2010 in den Kategorien auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Google bietet Echtzeitsuche auch in Deutschland an“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.