Montag, 26. April 2010

Neue Funktion eingebaut - Facebook „Gefällt mir“ Button - „Like“ Button

upset News hat ab sofort eine neue Funktion eingebaut, den Facebook „Like“ Button, der auf deutschen Websites als „Gefällt mir“ Button angezeigt wird. In der Variante die wir eingebaut haben, findet sich neben dem Button lediglich eine Zahl, die angibt, wie viele Personen diesen Button gedrückt haben. Auf eine namentliche Nennung verzichten wir ganz bewusst.

Der Button befindet sich ab sofort unter jedem Artikel und bezieht sich auch nur auf diesen. Außerdem haben wir rechts oben in der Sidebar einen weiteren integriert. Was passiert nun, wenn jemand auf diese Buttons klickt?

Der Button unter den Artikeln:
Sollte der User bereits bei Facebook eingeloggt sein, dann zählt der Counter einen Wert hoch und im Facebook-Profil des Users erscheint ein kleiner Eintrag der aussagt „User xyz gefällt: Beitragstitel (inkl. Link zum Artikel)“.

Somit können die Leser unseres Blogs bei Facebook auf interessante Artikel aufmerksam machen. Wer im Profil des Users den Link sieht und darauf klickt, der gelangt direkt zum entsprechenden Artikel bei upset News. Exklusiver 5 € Neukundenrabatt!Damit kann man seine Freunde vollkommen unkompliziert mit nur einem Mausklick auf interessante Artikel aufmerksam machen.

Sollte man beim klicken noch nicht bei Facebook eingeloggt sein, so öffnet sich ein kleines Popup-Fenster mit der Aufforderung sich einzuloggen. Die dort einzugebenden Daten dienen nur zur Authentifizierung bei Facebook, wir von upset News bekommen diese Daten nicht zu sehen.

Der Button in der Sidebar von upset News:
Durch einen Klick auf diesen Button abonniert man die News von uns in sein Facebook-Profil. In Zukunft werden dann alle News, sobald sie hier erscheinen, auch auf der eigenen Pinnwand angezeigt. Die Anzeige beinhaltet die Überschrift, eine Bildvorschau, sowie einen kleinen Textauszug. Weitere Nachrichten werden wir nicht auf die Pinnwände senden, vor allem keinen Spam. Diese Funktion soll ausschließlich auf unsere Artikel hinweisen und einen schnellen Zugriff erlauben.

Das Gleiche kann man auch erreichen, indem man auf das grosse blaue F weiter unten in der Sidebar klickt. Dann geht man zwar den Umweg über die Facebook Seite, anstatt das Ganze automatisch im Hintergrund zu abonnieren, kann sich aber schonmal anschauen, wie unsere News bei Facebook aussehen. Hierbei muss allerdings dann auf unserer Facebookseite noch auf "Gefällt mir" geklickt werden. Die schnellere Variante ist also der Button ganz oben im Blog.

Mit dem Button unter den Artikeln geht man also keine dauerhafte Bindung mit upset News ein, sondern empfiehlt nur diesen einen Artikel, mit dem Button im Titelbereich bindet man upset News hingegen fest in Facebook ein, was man aber auch jederzeit wieder rückgängig machen kann.

Falls ihr auch einen Blog bei blogspot.com (bzw. blogger.com) betreibt und Probleme beim Einbau des Buttons habt, der aufregende Blog hat eine leicht verständliche Anleitung dazu verfasst.

Dieser Beitrag Neue Funktion eingebaut - Facebook „Gefällt mir“ Button - „Like“ Button wurde am Montag, 26. April 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Neue Funktion eingebaut - Facebook „Gefällt mir“ Button - „Like“ Button“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.