Donnerstag, 13. Mai 2010

Deutschland gewinnt 3:0 gegen Malta - DFB Auswahl ohne Glanz

South Africa FIFA 2010 World Cup fan featuresDie DFB Auswahl von Trainer Joachim Löw hat im Testspiel gegen die Nationalmannschaft von Malta zwar mit 3:0 gewonnen, konnte aber keine wirklichen Highlights mit Weltmeisterambitionen zeigen. Rund ein Dutzend Chancen gegen den auf Position 154 geführten Gegner wurden nicht verwandelt.

Das insgesamt 12 Stammspieler nicht dabei waren lässt aber dennoch positiv auf die kommende Weltmeisterschaft hoffen. 5 Debütanten liefen auf, die Spieler von Bayern München und Werder Bremen fehlten komplett, da sie noch das Pokalfinale vor sich haben. Auch Kapitän Ballack war beim heutigen Spiel nicht dabei.

Die Tore fielen in der 16. und 58. Spielminute durch Cacau. Den 3:0 Endstand bescherte ein Eigentor von Kenneth Scicluna dem deutschen Team. Lukas Podolski wirkte auch nicht wirklich so, als würde er um einen Stammplatz kämpfen. Immerhin gelang dem Kölner aber die Vorlage für das Eigentor von Scicluna, der aus 3m Entfernung statt zu klären den Ball ins eigene Netz drosch.

German national soccer team training in Duesseldorf

26.000 Zuschauer sahen sich das Testspiel im Aachener Tivoli-Stadion an. Auch wenn die deutsche Mannschaft viele Chancen ausließ, so war sie doch wenigstens durchweg die spielbestimmende Mannschaft auf dem Feld. Bis zur WM muß Jogi Löw aber noch einiges an Arbeit mit seinem Team leisten, um auch gegen höherklassigere Teams bestehen zu können.

Foto Fussballpause (auf der Startseite) © Marco Vollmann / PIXELIO

Dieser Beitrag Deutschland gewinnt 3:0 gegen Malta - DFB Auswahl ohne Glanz wurde am Donnerstag, 13. Mai 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Deutschland gewinnt 3:0 gegen Malta - DFB Auswahl ohne Glanz“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.