Dienstag, 11. Mai 2010

Eishockey WM 2010 - zweite Runde der Gruppenphase, die Ergebnisse

Seit 7. Mai läuft die Eishockey Weltmeisterschaft der Herren. Bisher wurden die ersten beiden Runden der Gruppenphase gespielt. 16 teilnehmende Nationen spielen in 4 Gruppen. Die Spiele finden in der Lanxess Arena in Köln und in der SAP Arena in Mannheim statt. Das Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und den USA wurde vor 77.803 Zuschauern auf Schalke in der Veltins-Arena ausgetragen.

Am 10. und 11. Mai fand in allen vier Gruppen die zweite von 3 Spielrunden statt. Somit hatte jedes Team bisher zwei Auftritte auf dem Eis. Am 12. und 13. Mai folgen jeweils die dritten Gruppenspiele.

Germany v Finland - 2010 IIHF World ChampionshipDie Ergebnisse der ersten zwei Gruppenspiele lauten wie folgt:

Gruppe A
Weißrussland 5:2 Kasachstan
Slowakei 1:3 Russland
Russland 4:1 Kasachstan
Weißrussland 2:4 Slowakei

Gruppe B
Kanada 5:1 Italien
Schweiz 3:1 Lettland
Schweiz 3:0 Italien
Lettland 1:6 Kanada

Gruppe C
Tschechien 6:2 Frankreich
Norwegen 2:5 Schweden
USA v Denmark - 2010 IIHF World ChampionshipTschechien 2:3 Norwegen
Schweden 3:2 Frankreich

Gruppe D
USA 1:2 Deutschland
Finnland 1:4 Dänemark
USA 1:2 Dänemark
Deutschland 0:1 Finnland

Ab dem 14. Mai geht es in die Zwischenrunde in die jeweils die drei Gruppenbesten einziehen. Das Ende des Turniers bildet am 23. Mai das Finale, welches in der Kölner Lanxess Arena ausgetragen werden wird.

Dieser Beitrag Eishockey WM 2010 - zweite Runde der Gruppenphase, die Ergebnisse wurde am Dienstag, 11. Mai 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Eishockey WM 2010 - zweite Runde der Gruppenphase, die Ergebnisse“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.