Freitag, 7. Mai 2010

Formel 1 - GP von Spanien in Barcelona - Vorschau aufs Rennen am 9. Mai

Robert KubicaDer Circuit de Catalunya ist seit 1991 Austragungsort für den Grand Prix von Spanien im Rennkalender der Formel 1. Während der olympischen Spiele von 1992 wurde auf dem Rennkurs der Wettbewerb im 100km Mannschaftzeitfahren im Radrennsport ausgetragen.

Die Rundenlänge beträgt 4,655 km. Bei der Formel 1 werden insgesamt 66 Runden gefahren, was eine Renndistanz von insgesamt 307,1 km ausmacht. 1996 gewann Michael Schumacher auf dem Kurs sein erstes Rennen für Ferrari.

Besondere Merkmale der Strecke sind die langgezogenen Kurven, welche die Reifen besonders beanspruchen. Fast die einzige sinnvolle Überholmöglichkeit ist die Kurve am Ende der Start- und Zielgeraden, weswegen eine gute Startposition hier besonders wertvoll ist.

Die Fahrer haben einen Vollgasanteil von rund 58%. Der Reifenverschleiß ist hoch, es wird im Normalfall dennoch mit der weichen Reifenmischung gefahren. Die Renndistanz beträgt mit 66 Runden 307,10 km. Den Rundenrekord hält aktuell Felipe Massa mit 1:22,680 Minuten, aufgestellt im Jahr 2007.

Die bisherigen Sieger in Barcelona waren:
  • 1991 - Nigel Mansell
  • 1992 - Nigel Mansell
  • 1993 - Alain Prost
  • 1994 - Damon Hill
  • 1995 - Michael Schumacher
  • 1996 - Michael Schumacher
  • 1997 - Jacques Villeneuve
  • 1998 - Mika Häkkinen
  • 1999 - Mika Häkkinen
  • 2000 - Mika Häkkinen
  • 2001 - Michael Schumacher
  • 2002 - Michael Schumacher
  • 2003 - Michael Schumacher
  • 2004 - Michael Schumacher
  • 2005 - Kimi Räikkönen
  • 2006 - Fernando Alonso
  • 2007 - Felipe Massa
  • 2008 - Kimi Räikkönen
  • 2009 - Jenson Button
    Absoluter Rekordhalter ist bisher Michael Schumacher. Mit 6 Rennsiegen führt er die lange Liste der Gewinner deutlich an. Ferrari konnte sogar 7 Rennsiege für die Konstrukteure verzeichnen.

    Dieser Beitrag Formel 1 - GP von Spanien in Barcelona - Vorschau aufs Rennen am 9. Mai wurde am Freitag, 7. Mai 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

    Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Formel 1 - GP von Spanien in Barcelona - Vorschau aufs Rennen am 9. Mai“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.