Sonntag, 9. Mai 2010

Sitzverteilung im Landtag nach der NRW-Wahl - Hochrechnung - CDU verliert, die Grünen gewinnen

Die Hochrechnungen der Fernsehanstalten zeigen auf, dass die schwarz-gelbe Regierung in NRW beendet ist. Die CDU fährt herbe Verluste von rund 10% ein, die SPD führt um eine Kommastelle vor der CDU (ZDF). Die Grünen konnten ihr Ergebnis von vor 5 Jahren quasi verdoppeln und die Linke zieht erstmals in den Landtag von Nordrhein-Westfalen ein.

Aus der letzten Hochrechnung (eine ständig aktualisierte Übersicht findet sich hier) der ARD von 00:04 Uhr ergibt sich folgende Sitzverteilung im Landtag von Nordrhein-Westfalen:

CDU 67 Sitze
SPD 67 Sitze
Die Grünen 23 Sitze
FDP 13 Sitze
Die Linke 11 Sitze

Die letzten Prozentpunkte des Wahlergebnisses können sich im Laufe der Auszählung zwar noch ändern, die Sitzverteilung sollte aber so gut wie sicher sein. Falls sich daran noch etwas ändert, werden wir das hier sofort nachtragen.

Eindeutiger Verlierer der Wahl ist aber jetzt schon sicher die CDU. Die FDP hat vor der Wahl bekräftigt, dass sie ausschließlich mit der CDU regieren wird, kann daher also auch zu den Verlierern der Landtagswahl gezählt werden.

UPDATE: Hier gehts zum vorläufigen amtlichen Endergebnis.

Dieser Beitrag Sitzverteilung im Landtag nach der NRW-Wahl - Hochrechnung - CDU verliert, die Grünen gewinnen wurde am Sonntag, 9. Mai 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Sitzverteilung im Landtag nach der NRW-Wahl - Hochrechnung - CDU verliert, die Grünen gewinnen“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.