Montag, 14. Juni 2010

FIFA WM 2010 - unhaltbares Eigentor stützt Hollands Sieg über Dänemark

Netherland's Wesley Sneijder grabs the jersey of Denmark's Simon Kjaer (3) after he was tacked during their 2010 World Cup Group E soccer match at Soccer City stadium in Johannesburg June 14, 2010. Kjaer was given a yellow card for that incident.  REUTERS/Michael Kooren (SOUTH AFRICA - Tags: SPORT SOCCER WORLD CUP)Das erste Spiel des heutigen Tages bei der Fußball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika wurde zwischen der Niederlande und Dänemark ausgetragen. Die Oranje konnten dieses schwache Spiel mit 2:0 für sich entscheiden, das erste Tor der Partie erzielte allerdings ein Däne. 83.465 Zuschauer im Soccer-City-Stadion in Johannesburg (alle WM-Stadien in der Übersicht) sahen eine farblose erste Halbzeit von beiden Teams.

Die zweite Halbzeit begann dann recht schnell mit dem ersten Tor der Partie. Der Däne Simon Busk Poulsen köpfte nach einer Flanke unhaltbar für den Keeper ins Tor. Dummerweise für den eigenen Keeper. Der Ball prallte unglücklich von seinem Kopf ab, den er, durch Sichtprobleme, nicht mehr rechtzeitig aus der Flugbahn ziehen konnte. Sein eigener Schlussmann hatte dabei nicht den Hauch einer Chance.

Aber auch durch dieses Tor gelangte nicht wirklich mehr Spritzigkeit in die Partie. Die Dänen wirkten streckenweise sogar so, als würden sie diesen Rückstand gerne halten wollen. Den Niederländern, ohne Superstar Arjen Robben, brachte die Führung aber auch nicht mehr Sicherheit in ihr Spiel.

Als in der 67. Minute Eljero Elia für Rafael van der Vaart eingewechselt wurde bekam das Spiel endlich etwas mehr an Fahrt. Elia war es auch, der in der 85. Minute den Torwart der Dänen überwand, den Ball allerdings nur an den Pfosten setzte. Den Abpraller nutzte Dirk Kuyt und verwandelte zum 2:0 Endstand für die Niederlande.

June 14, 2010 - Johannesburg, South Africa - epa02201607 The Netherlands Rafael van de Vaart (2nd L) and Dirk Kuyt (R) celebrate after Denmark's Simon Poulsen (2nd R) scored an own goal during the FIFA World Cup 2010 group E preliminary round match between Netherlands and Denmark at the Soccer City stadium outside Johannesburg, South Africa, 14 June 2010.

Beide Teams müssen nun noch gegen Japan und Kamerun antreten, die im Bloemfontain ein noch schlechteres Spiel gezeigt haben bei dem Japan mit 1:0 als Sieger hervorging. Für die Niederlande müsste damit das Achtelfinale gesichert sein, Dänemark sollte es aber auch schaffen die beiden anderen Gegner der Gruppe E zu schlagen.

Alle weiteren Termine der Gruppe E, aber auch aller anderen Gruppen, können unserem Spielplan zur WM entnommen werden, der downgeloaded und ausgedruckt werden kann.

Dieser Beitrag FIFA WM 2010 - unhaltbares Eigentor stützt Hollands Sieg über Dänemark wurde am Montag, 14. Juni 2010 in den Kategorien , , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „FIFA WM 2010 - unhaltbares Eigentor stützt Hollands Sieg über Dänemark“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.