Samstag, 26. Juni 2010

Hauptstadtflughafen BBI eröffnet mit sieben Monaten Verzögerung

SCHOENEFELD, GERMANY - MAY 08: In this aerial view the construction site of the new Airport Berlin Brandenburg International BBI is pictured on May 8, 2010 in Schoenefeld, Germany. The airport, which will replace Berlin's current Tegel and Schoenefeld airports, will have a capacity of 25 million passengers and is scheduled for completion in 2011. (Photo by Andreas Rentz/Getty Images)Die für den 30. Oktober 2011 geplante Eröffnung des neuen Berliner Flughafens "Berlin Brandenburg International" (BBI) verschiebt sich um 7 Monate und ist jetzt für den 3. Juni 2012 angedacht. Das hat am Freitag der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft (FBS) entschieden. Durch die Verlängerung der Baumaßnahmen entstehen der Flughafengesellschaft zusätzliche Kosten in Höhe von 138 Millionen Euro die aber im ursprünglichen Finanzierungsbudget schon berücksichtigt waren.

Der Regierende Bügermeister von Berlin und FBS-Aufsichtsrats-Chef Klaus Wowereit sieht darin einen "guten Kompromiss aus vorausschauender Planung und weiterhin zügiger Realisierung des Airports". Die Terminverschiebung ist eine Konsequenz aus der Verzögerung der Bauarbeiten, die durch die Insolvenz der IKG-IGR Ingenieurgesellschaft Kruck entstanden ist. Außerdem müssen neue Kontrollgeräte eingebaut werden um den neuen Vorschriften der EU gerecht zu werden, die ab April 2013 wieder die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck erlaubt.

Diese neuen Kontrollgeräte brauchen mehr Platz als ursprünglich eingeplant. In Folge der Umplanung des Kontrollbereichs werden nun zwei 10 Meter hohe Pavillons rechts und links neben dem Abfertigungsgebäude zugefügt. Die Kosten die durch die Verzögerung und die beiden Pavillons entstehen sprengen das Investitionsvolumen nicht. Das wurde für solche unvorhersehbaren Änderungen bereits von Beginn an höher angesetzt.

SCHOENEFELD, GERMANY - MAY 07: An interior view of the main terminal hall is pictured during the roofing ceremony at the new Airport Berlin Brandenburg International BBI on May 7, 2010 in Schoenefeld, Germany. The airport, which will replace Berlin's current Tegel and Schoenefeld airports, will have a capacity of 25 million passengers and is scheduled for completion in 2011. (Photo by Andreas Rentz/Getty Images)

SPD und die Linke halten die Verschiebung für vernünftig, auch um den Fluggesellschaften keine Baustelle anbieten zu müssen die direkt nach der Eröffnung gleich wieder umgebaut werden müsse. Die Grünen und die CDU sprechen jedoch von einer "Schlappe für Wowereit". Die CDU sieht darin sogar einen "schweren Schaden für die Region und Berlin als Wirtschaftsstandort".

Dieser Beitrag Hauptstadtflughafen BBI eröffnet mit sieben Monaten Verzögerung wurde am Samstag, 26. Juni 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Hauptstadtflughafen BBI eröffnet mit sieben Monaten Verzögerung“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.