Samstag, 17. Juli 2010

Apple verschenkt edle Schutzhülle für iPhone 4 Besitzer

Palo Alto - Apple-Chef Steve Jobs hat sich für die Probleme mit dem neuen iPhone 4 entschuldigt. "Wir sind nicht perfekt und Apples Telefon ist nicht perfekt", sagte Jobs auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz.

Die Probleme mit der falschen Signalstärke beim iPhone 4 seien aber jetzt behoben und würden gefixt. Als Entschädigung für den Ärger mit dem neuen Telefon sollen alle Käufer kostenlos eine edle Schutzhülle bekommen.

Vom iPhone 4 wurden bereits rund drei Millionen Geräte verkauft. Seit dem Hoch der Apple-Aktie Mitte Juni war der Kurs um über zehn Prozent eingebrochen, nachdem die Probleme mit dem Telefon bekannt wurden. Während der Pressekonferenz gab der Kurs weiter nach.

Newsquelle: dts Nachrichtenagentur
Bild: Das iPhone von Apple (Foto: Apple, über dts Nachrichtenagentur)


Dieser Beitrag Apple verschenkt edle Schutzhülle für iPhone 4 Besitzer wurde am Samstag, 17. Juli 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Apple verschenkt edle Schutzhülle für iPhone 4 Besitzer“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.