Donnerstag, 29. Juli 2010

Bis zu 6.600 Gräber auf US Nationalfriedhof vertauscht

A U.S. Army soldier visits the gravestone of Army Sergeant Ryan P. Baumann, 24, of Great Mills, Maryland, in Section 60 of the Arlington National Cemetery in Arlington, Virginia, in this file photo taken July 4, 2009. A U.S. Army probe into improprieties at Arlington National Cemetery found that more than 200 graves at America's storied military burial ground were unmarked or misidentified, among other problems. Picture taken July 4, 2009. REUTERS/Larry Downing/Files (UNITED STATES - Tags: POLITICS MILITARY)Auf dem Nationalfriedhof in Arlington im US-Bundesstaat Virginia (Arlington National Cemetery) sind bis zu 6.600 Gräber falsch benannt worden. US-Senatsmitglied Claire McCaskill bestätigte am Donnerstag, das die Namen von 4.900 bis 6.600 Begrabenen auf die falschen Grabsteine geschrieben worden seien.

Erste Ermittlungen zeigten sogar, dass zwölf der Gräber leer seien. Zu den überraschenden Fehlern sei es offenbar durch Nachlässigkeit der zuständigen Stellen gekommen. McCaskill sprach von "herzzerreißender Inkompetenz".

Der Friedhof in Arlington, der 1864 während des Amerikanischen Bürgerkrieges errichtet wurde, gilt als einer der am stärksten besuchten Militärfriedhöfe der Vereinigten Staaten. Er ist einer von 139 Nationalfriedhöfen in den USA. Auf dem ca. 252 ha großen Areal wurden seit seinem Bestehen ca. 260.000 Beisetzungen durchgeführt. Er ist der zweitgrößte Friedhof der Vereinigten Staaten. Auf dem Friedhof in Arlington liegt u.a. der, am 22. November 1963 in Dallas ermordete, ehemalige 35. Präsident der Vereinigten Staaten, John F. Kennedy, begraben.

Newsquelle: dts Nachrichtenagentur

Dieser Beitrag Bis zu 6.600 Gräber auf US Nationalfriedhof vertauscht wurde am Donnerstag, 29. Juli 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Bis zu 6.600 Gräber auf US Nationalfriedhof vertauscht“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.