Sonntag, 11. Juli 2010

Das Aus für Günter Netzer als Fußball-Kommentator

Günter Netzer hat am Abend zum letzten Mal ein Fußballspiel zusammen mit Gerhard Delling kommentiert. Zum Schluss fand er versöhnliche Worte für seinen Konterpart. Es sei ihm immer eine große Freude gewesen, mit Delling zusammen vor der Kamera zu stehen, auch wenn seine Nerven auf eine harte Probe gestellt worden seien.

Delling hatte ein Blatt mit einer Rede vorbereitet, auf der nur das Wort "Danke" stand. Auch Fußballgrößen wie Franz Beckenbauer und Bundestrainer Jogi Löw schickten nach dem Spiel um Platz 3 Grüße an den ausscheidenden Netzer.

Netzer und Delling standen seit 1998 gemeinsam vor der Kamera. Im Jahr 2000 bekamen sie für ihre Schlagabtausche einen Grimme-Preis. Privat sollen die beiden enger befreundet sein, als dies bei manchen gemeinsamen Moderationen und gegenseitigen Neckereien scheint. So war Netzer z.B. bei Dellings zweiter Hochzeit der Trauzeuge.

Newsquelle: dts Nachrichtenagentur
Bild: Netzer und Delling bei ihrer letzten Sendung am 10. Juli 2010 (Foto: ARD, über dts Nachrichtenagentur)


Dieser Beitrag Das Aus für Günter Netzer als Fußball-Kommentator wurde am Sonntag, 11. Juli 2010 in den Kategorien , , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Das Aus für Günter Netzer als Fußball-Kommentator“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.