Dienstag, 6. Juli 2010

Google Doodle feiert den Geburtstag von Frida Kahlo

Mountain View - Der US-Internetriese Google erinnert heute auf seiner Suchmaschine mit einem Doodle an den Geburtstag der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo am 6. Juli 1907. Die wohl berühmteste Malerin Lateinamerikas war gleichzeitig eines der Idole der frühen Frauenbewegung.

Im Alter von 18 Jahren überlebte Kahlo einen schweren Busunfall und litt zeitlebens an den Folgen der Verletzungen. Im Jahr 1929 heiratete sie den Wandmaler Diego Rivera, der sie später wiederholt betrog. Auf die Affären ihres Mannes reagierte Kahlo mit eigenen Liebschaften, unter anderem mit dem Politiker Leo Trotzki, dem Dichter André Breton und dem Fotografen Nickolas Muray.

Kahlos Werke behandeln meist ihr eigenes Leben, dabei vor allem ihr chronisches Leiden und ihre Eheprobleme. Ihr Ganzkörper-Selbstbildnis "Roots" wurde 2006 für 5,6 Millionen US-Dollar versteigert und gilt damit als das bislang teuerste Werk eines lateinamerikanischen Künstlers überhaupt. Kahlo erlag am 13. Juli 1954 im Alter von 47 Jahren einer Lungenembolie.

Newsquelle: dts Nachrichtenagentur
Bild: Google Doodle zum 100. Geburtstag von Frida Kahlo (Foto: dts Nachrichtenagentur)


Dieser Beitrag Google Doodle feiert den Geburtstag von Frida Kahlo wurde am Dienstag, 6. Juli 2010 in den Kategorien auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Google Doodle feiert den Geburtstag von Frida Kahlo“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.