Donnerstag, 29. Juli 2010

Maradona schlechter Verlierer - Abrechnung mit Funktionären

July 28, 2010 - Buenos Aires, Argentina - epa02264591 Former Argentinean national soccer team head coach, Diego Armando Maradona, addresses a press conference in Buenos Aires, Argentina, 28 July 2010, reading a statement saying that he was disposed to ''keep going ahead'' on his charge but he accused the President of the Argentinean Soccer Association (AFA), Julio Grondona, of being a ''liar'', and manager Carlos Bilardo of being a ''betrayer.Nach seiner Entlassung durch den Verband als argentinischer Nationaltrainer hat sich Diego Maradona erstmals öffentlich geäußert und dabei Verbandspräsident Julio Grondona sowie Co-Trainer Carlos Bilardo scharf attackiert. "Grondona hat mich belogen und Bilardo hat mich betrogen", erklärte Maradona am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Buenos Aires.

Noch nach der 0:4-Niederlage gegen Deutschland bei der Fußball-WM 2010 in Südafrika habe Grondona laut Maradona in der Kabine vor Zeugen gesagt, dass der 49-Jährige Trainer der Gauchos bleiben solle. Später habe Grondona dann von Maradona den Austausch von sieben Mitarbeitern verlangt.

Der argentinische Fußballverband AFA hatte den Vertrag mit Maradona als Nationaltrainer zu Beginn der Woche nicht verlängert (wir berichteten). Hintergrund des Rausschmisses von Maradona war offenbar, dass dieser nur mit seinen Assistenten Alejandro Mancuso und Hector Enrique als Trainer weitermachen wollte. Einen Nachfolger für Maradona gibt es noch nicht, das Amt des Nationaltrainers übernimmt interimsweise U 20-Trainer Sergio Batista. Die Gauchos bestreiten ihr nächstes Länderspiel am 11. August in Dublin gegen Irland.

Newsquelle: dts Nachrichtenagentur

Dieser Beitrag Maradona schlechter Verlierer - Abrechnung mit Funktionären wurde am Donnerstag, 29. Juli 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Maradona schlechter Verlierer - Abrechnung mit Funktionären“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.