Mittwoch, 28. Juli 2010

Obama spielt geheime Afghanistan Dokumente herunter

US-Präsident Barack Obama hat die Enthüllung geheimer Dokumente zur Sicherheitslage in Afghanistan heruntergespielt. Nach der weitreichenden Empörung, die das Aufdecken der Dokumente hervorgerufen hat, sagte Obama in Washington, dass diese keine neuen Sachverhalte aufzeigen würden, die nicht schon längst in der öffentlichen Afghanistandebatte vertreten wären.

Die veröffentlichten Militärpapiere zeigen vielmehr längst bekannte Brennpunkte auf. Obwohl die USA aufgrund dessen ihr Vorgehen am Hindukusch im letzten Jahr überarbeitet haben, sei der US-Präsident dennoch sehr besorgt ob der Veröffentlichung durch das Internetportal "WikiLeaks".

Am Wochenende waren die Dokumente an die Öffentlichkeit geraten (wir berichteten), nachdem das Portal diese veröffentlicht hatte. Laut den über 90.000 Berichten sei unter anderem die Sicherheitslage in Afghanistan viel schlechter, als sie bislang dargestellt wurde.

Newsquelle: dts Nachrichtenagentur
Bild: US-Präsident Barack Obama (Foto: dts Nachrichtenagentur)


Dieser Beitrag Obama spielt geheime Afghanistan Dokumente herunter wurde am Mittwoch, 28. Juli 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Obama spielt geheime Afghanistan Dokumente herunter“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.