Dienstag, 6. Juli 2010

Schießerei bei Mc Donald's in Finnland fordert 3 Todesopfer

Helsinki - Im finnischen Porvoo sind bei einer Schießerei vor einer Filiale der amerikanischen Fastfood-Kette McDonald`s drei Menschen ums Leben gekommen. Laut Polizeiangaben sei der Täter bereits wegen Mordes vorbestraft gewesen.

Der Mann schoss den Angaben der Polizei zu Folge aus seinem Auto heraus auf ein Cabrio, dessen Insassen gerade in der "Drive-In"-Spur des Fast-Food-Restaurants auf ihre Betstellung gewartet hatte. Von den Insassen seien zwei an Ort und Stelle verstorben, ein Dritter erlag seinen Verletzungen später im Krankenhaus.

Nachdem der Schütze zunächst fliehen konnte, nahm ihn die Polizei zusammen mit zwei weiteren Tatverdächtigen später fest. Der Vorbestrafte habe sich dabei laut Polizei nicht gewehrt.

Newsquelle: dts Nachrichtenagentur

Dieser Beitrag Schießerei bei Mc Donald's in Finnland fordert 3 Todesopfer wurde am Dienstag, 6. Juli 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Schießerei bei Mc Donald's in Finnland fordert 3 Todesopfer“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.