Mittwoch, 21. Juli 2010

USA senden Flugzeugträger für Seemanöver mit Südkorea

Die USA wollen am kommenden Wochenende ein gemeinsames Seemanöver mit Südkorea durchführen. Die Gefechtsübungen, zu denen die Vereinigten Staaten auch den Flugzeugträger "USS George Washington" schicken, sollen im Japanischen Meer stattfinden. Das teilten US-Verteidigungsminister Robert Gates und sein südkoreanischer Amtskollege Kim Tae Young mit.

Das Manöver soll Sonntag beginnen und vier Tage dauern. Nordkoreas aggressives Verhalten solle damit gestoppt werden, hieß es in einer gemeinsamen Stellungnahme der beiden Staaten.

Im März hatte der Untergang des südkoreanischen Kriegsschiffs "Cheonan" zu einer Verschärfung des Konflikts zwischen Nord- und Südkorea geführt. Nordkorea wird von Seoul für das Unglück, bei dem 46 Menschen ums Leben kamen, verantwortlich gemacht. Bei der Ankunft der Schiffe für das Manöver werden Gates und US-Außenministerin Hillary Clinton anwesend sein. Insgesamt sollen 20 Kriegsschiffe, 200 Flugzeuge und 8.000 Soldaten an den Übungen teilnehmen.

Newsquelle: dts Nachrichtenagentur
Bild: Flugzeugträger "USS George Washington" im Jahr 2008 im Hafen von Yokosuka (Foto: dts Nachrichtenagentur)


Dieser Beitrag USA senden Flugzeugträger für Seemanöver mit Südkorea wurde am Mittwoch, 21. Juli 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „USA senden Flugzeugträger für Seemanöver mit Südkorea“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.