Montag, 5. Juli 2010

Westerwelle lobt Wahl Komorowskis als "starkes pro-europäisches Signal"

Berlin - Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat die Wahl von Bronislaw Komorowski zum Präsidenten Polens als "starkes pro-europäisches Signal" begrüßt. Laut Westerwelle sei es Ziel der deutschen Außenpolitik "die Beziehungen zu Polen ebenso zu vertiefen und zu verfestigen, wie das in den vergangenen Jahrzehnten mit Frankreich gelungen ist."

Man werde mit dem neuen Präsidenten genauso wie mit Premierminister Tusk und Außenminister Sikorski einen starken Partner für diesen Kurs des Vertrauens und der Zusammenarbeit haben, sagte Westerwelle. Zudem solle die Kooperation zwischen Deutschland, Frankreich und Polen ausgebaut und ihr Potenzial durch konkrete Vorschläge und Initiativen für ganz Europa nutzbar gemacht werden.

Laut amtlichen Endergebnis hat Bronislaw Komorowski die Stichwahl um das Präsidentenamt mit 53 Prozent der Stimmen vor seinem Kontrahenten Jaroslaw Kaczynski gewonnen. Über das Ergebnis der späten Hochrechnungen und alle Umstände der Wahl haben wir hier bereits berichtet.

News-Quelle: dts Nachrichtenagentur
Bild: Außenminister Guido Westerwelle vor Journalisten (Foto: dts Nachrichtenagentur)


Dieser Beitrag Westerwelle lobt Wahl Komorowskis als "starkes pro-europäisches Signal" wurde am Montag, 5. Juli 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Westerwelle lobt Wahl Komorowskis als "starkes pro-europäisches Signal"“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.