Sonntag, 11. Juli 2010

WM-Finale: Spanien trifft heute auf die Niederlande

July 10, 2010 - Johanesburgo, SOUTH AFRICA - epa02244189 Spanish national soccer team head coach Vicente Del Bosque (C) watches his players during his team's training session at the Soccer City stadium in Johannesburg, South Africa, 10 July 2010. Spain will face the Netherlands in the FIFA World Cup 2010 final at the Soccer City stadium on July 11.Johannesburg - Bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika trifft heute der Europameister Spanien auf die Niederlande. 20:30 ist Anstoß in Soccer-City-Stadion in Johannesburg (alle WM-Stadien in der Übersicht). Beide europäische Nationen haben bisher noch keinen WM-Titel errungen.

Ein Sieg wäre aber nicht nur ein Titel bei einer Weltmeisterschaft, sondern auch ein erster Sieg Europas außerhalb des eigenen Kontinents. Für die Niederlande wäre der WM-Pokal der erste große Titel seit dem Gewinn der Europameisterschaft 1988. "Wir werden Weltmeister. Und wir werden gegen Spanien sicher nicht die gleichen Fehler machen wie die Deutschen", sagte Wesley Sneijder, Mittelfeldspieler der "Oranje".

Allerdings hat das Kraken-Orakel Paul die Spanier als Sieger getippt. "Wir haben bis hierhin Weltklasse-Fußball gespielt, auch gegen die ganz starken Deutschen. Gegen Holland wollen wir noch besser werden und den Pokal nach Hause bringen", sagte der Nationaltrainer Vicente Del Bosque der "Roten Furie".

Newsquelle: dts Nachrichtenagentur

Dieser Beitrag WM-Finale: Spanien trifft heute auf die Niederlande wurde am Sonntag, 11. Juli 2010 in den Kategorien , , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „WM-Finale: Spanien trifft heute auf die Niederlande“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.