Samstag, 21. August 2010

Backstreet Boys und New Kids On The Block planen für 2011 eine gemeinsame Tournee

Die berühmten Boybands New Kids On The Block (Foto) und Backstreet Boys planen im Jahr 2011 eine gemeinsame Tour. Amerikanischen Medienberichten zufolge stehen sie kurz vor der Unterzeichnung eines Vertrages mit dem Musikunternehmen "Live Nation".

Die Tour soll die Ära der Boybands noch einmal aufleben lassen. Die Konzerte wären nicht das erste Mal, dass die beiden erfolgreichsten Boybands der letzten Jahrzehnte zusammen auftreten. Bereits im Juni waren sie im Konzertsaal der "Radio Music City Hall" in Manhattan gemeinsam zu sehen.

Quickhandy.deEs heißt, "Live Nation" sucht noch nach einer dritten Band. Boyz II Man sollen dabei offenbar ganz oben auf der Liste stehen.

Sobald wir die Termine der Tournee erfahren, und/oder die Möglichkeit zum Erwerb von Tickets für die Tour ausfindig gemacht haben, werden wir hier darüber berichten. Folgt am Besten upset News auf Facebook (einfach ganz rechts in der Sidebar auf gefällt mir klicken) und ihr habt sofort alle Neuigkeiten direkt auf eurer Pinnwand bei Facebook, quasi in der Sekunde in der wir sie hier veröffentlichen.

Newsquelle: dts Nachrichtenagentur
Bild: Boyband New Kids On The Block (Foto: universal music, über dts Nachrichtenagentur)


Dieser Beitrag Backstreet Boys und New Kids On The Block planen für 2011 eine gemeinsame Tournee wurde am Samstag, 21. August 2010 in den Kategorien auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Backstreet Boys und New Kids On The Block planen für 2011 eine gemeinsame Tournee“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.