Montag, 16. August 2010

Die Hochwasser-Gefahr ist in Ost-Sachsen wieder angewachsen

Nach den erneuten starken Regen- und Gewittergüssen in der Nacht vom Sonntag zum Montag ist die Hochwassergefahr in Ost-Sachsen wieder angestiegen. In mehreren Flüssen der Oberlausitz stieg das Wasser erneut an, in Niederoderwitz wurde die Alarmstufe drei ausgerufen.

Nach Angaben der Polizei in Neugehrsdorf sind mehrere Straßen überschwemmt und Wohnhäuser geflutet worden. Bis zu 20 Zentimeter höher stehe Wasser als beim höchsten Stand zum Unwetter vor einer Woche. Auch in den Städten Görlitz und Bautzen hatten die Regenfälle wieder für zahlreiche Feuerwehreinsätze gesorgt. Diverse Keller wurden überflutet und eine Bundesstraße in der Nähe von Bautzen musste zeitweise sogar gesperrt werden.

Newsquelle: dts Nachrichtenagentur

Dieser Beitrag Die Hochwasser-Gefahr ist in Ost-Sachsen wieder angewachsen wurde am Montag, 16. August 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Die Hochwasser-Gefahr ist in Ost-Sachsen wieder angewachsen“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.