Donnerstag, 19. August 2010

Flutkatastrophe in Pakistan kostet offiziell 1491 Menschen das Leben

Die Zahl der Todesopfer bei der Flutkatastrophe in Pakistan ist offiziell auf 1.491 gestiegen. Das teilte die pakistanische Regierung am Donnerstag mit. Diese aktuellsten Zahlen beziehen sich auf Mittwoch. Damit stiegen die offiziellen Opferzahlen innerhalb eines Tages um 16.

2.052 Menschen wurden nach offiziellen Angaben verletzt, 980.484 Häuser seien beschädigt. Die Vereinten Nationen gehen weiterhin davon aus, dass bei den Überschwemmungen seit dem 27. Juli im nordwestlichen Pakistan insgesamt über 14 Millionen Menschen betroffen sind, von denen mindestens 6 bis 7 Millionen unmittelbar humanitäre Hilfe benötigen.

In anderen Berichten ist schon länger von 1.600 Toten und mehr die Rede.

Bild: Pakistan (Foto: dts Nachrichtenagentur)
Newsquelle: dts Nachrichtenagentur


Dieser Beitrag Flutkatastrophe in Pakistan kostet offiziell 1491 Menschen das Leben wurde am Donnerstag, 19. August 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Flutkatastrophe in Pakistan kostet offiziell 1491 Menschen das Leben“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.