Freitag, 20. August 2010

Intel wird McAfee als 100%ige Tochter übernehmen

Intel hat eine Vereinbarung unterzeichnet, McAfee Inc. zu übernehmen und alle Stammaktien des Unternehmens zu einem Betrag von 48 Dollar pro Aktie in bar aufzukaufen. Das entspricht einem Gesamtbetrag von etwa 7,68 Milliarden Dollar. Die Vorstände beider Unternehmen haben dem Vertrag zugestimmt, die Genehmigungen durch die McAfee Aktionäre und die Aufsichtsbehörden stehen noch aus.

Diese Übernahme spiegelt wieder, daß Sicherheit eine zentrale Komponente für Computernutzer ist. Heutige Sicherheitslösungen sind nicht gänzlich auf Milliarden von Geräten und die damit verbundenen Gefahren im Internet ausgerichtet – wie Mobilfunkgeräte, Autos, Fernsehgeräte, medizinische Geräte und Bankautomaten. Um einer solch vielfältigen Online-Welt Schutz bieten zu können bedarf es eines grundlegend neuen Ansatzes in der eingesetzten Software, Hardware und den Dienstleistungen.

McAfee wird eine hundertprozentige Tochter von Intel sein und an die Intel Software und Services Group berichten. Dieser Bereich wird von Renée James, Intel Senior Vice President und General Manager Software und Services Group verantwortet.

Quelle: Intel via NewsWalk.info

Dieser Beitrag Intel wird McAfee als 100%ige Tochter übernehmen wurde am Freitag, 20. August 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Intel wird McAfee als 100%ige Tochter übernehmen“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.