Mittwoch, 4. August 2010

Merkel bietet Russland Hilfe gegen verheerende Waldbrände an

Russian serviceman wearing a face mask helps to set up a pumping system to battle the peat fires near the village of Seltsy, Ryazan Region, Russia on August 4, 2010. Photo by Alexander Ryumin/Itar-Tass/ABACAPRESS.COM Photo via NewscomBundeskanzlerin Angela Merkel hat dem russischen Präsidenten Dmitri Medwedew Hilfe im Kampf gegen die Brände im Land angeboten. Dies habe Merkel dem russischen Präsidenten in einem Telefongespräch gesagt, teilte das Bundespresseamt in Berlin mit. Die Bundeskanzlerin habe damit "die Verbundenheit und die Hilfsbereitschaft Deutschlands angesichts der verheerenden Brände" zum Ausdruck gebracht.

Medwedew nannte dies ein "Zeichen der Solidarität" und sei dankbar. Die Prüfung der deutschen Hilfsangebote durch die zuständigen russischen Stellen seien zugesagt. Welche Hilfen die Kanzlerin konkret angeboten hat, wurde nicht mitgeteilt.

Russland kämpft seit Wochen mit der schlimmsten Hitzewelle seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor 130 Jahren. Nach offiziellen Angaben ist die Anzahl der Toten mittlerweile auf 48 Personen gestiegen.

Newsquelle: dts Nachrichtenagentur

Dieser Beitrag Merkel bietet Russland Hilfe gegen verheerende Waldbrände an wurde am Mittwoch, 4. August 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Merkel bietet Russland Hilfe gegen verheerende Waldbrände an“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.