Montag, 2. August 2010

Raúl schießt Schalke zum Sieg im Liga Total Cup

Aug. 02, 2010 - 06262327 date 01 08 2010 Copyright imago Moritz Mueller Gelsenkirchen 01 08 2010 Veltins Arena Football Final cheering Raul S04 FC Schalke Bavaria Munich Gelsenkirchen League long shot Cup men Football 2011 ger 1 BL try out Portrait Vdig xub 2010 horizontal Highlight premiumd Football men Bundesliga Season 2010 11 Preparations League Total Cup 2010 Final cheering cheering happiness Enthusiasm Fireworks.Der spanische Stürmerstar Raúl hat in seinem zweiten Spiel für seinen neuen Verein Schalke 04 die "Knappen" mit einem Doppelpack zum Sieg im Finale des Liga Total Cup 2010 geschossen. Zum 3:1-Endstand des Spiels gegen den ersatzgeschwächten FC Bayern trug neben Raúl (25./33.) auch Sturmpartner Edu (27.) bei. Besonders feierten die Schalker Fans in der heimischen Arena den zweiten Treffer von Raúl, einen Heber aus 16 Metern.

Deniz Mujic hatte die Bayern in der sechsten Minute zunächst in Führung gebracht. "Ich wollte ihn nicht spielen lassen, aber er wollte unbedingt. Er ist ein Spieler von hoher Qualität", sagte Schalke-Coach Felix Magath nach der Partie über seinen neuen Star.

Raúl war letzte Woche nach 740 Spielen für Real Madrid nach Gelsenkirchen in die Bundesliga gewechselt. Der FC Bayern startet am 20. August gegen den VfL Wolfsburg in die neue Bundesligasaison. Der FC Schalke trifft einen Tag später auf den Hamburger SV.

Newsquelle: dts Nachrichtenagentur

Dieser Beitrag Raúl schießt Schalke zum Sieg im Liga Total Cup wurde am Montag, 2. August 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Raúl schießt Schalke zum Sieg im Liga Total Cup“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.