Samstag, 16. Oktober 2010

Shootingstar Blerim Destani dreht erstmals in Berlin mit Nicolette Krebitz, Richard Sammel und Udo Kier

In Berlin haben vor wenigen Tagen die Dreharbeiten zum Film "The Berlin Project" (AT) begonnen. Der Düsseldorfer Jungstar Blerim Destani, der gerade im Sat.1 Quotenhit "Die Wanderhure" als Freiherr von Giso neben Alexandra Neldel zu sehen war, jagt in dem Film rasant durch die Hauptstadt Berlin.

Als sein alter ego Sebastian, ein junger, attraktiver Schauspiel-Newcomer, trifft er unter anderem auf die deutschen Schauspielgrößen Nicolette Krebitz, Udo Kier und Richard Sammel. Der Film ist dabei so konzipiert, dass seine "Mission Rache" im Film in Realzeit dargestellt wird. Scheinbar eine einzige Einstellung, in nur zehn Tagen gedreht, macht "The Berlin Project" bereits jetzt zu einer einzigartigen Mixtur aus filmischer Erzählweise, Schauspielkunst und Tempo.

"Berlin und dieser Dreh sind für mich ein unglaubliches Erlebnis - wie ein Rausch" sagt Blerim Destani. "In Hollywood, Australien oder Belgien habe ich an riesigen, sehr durchstrukturierten Sets gearbeitet. Hier ist ebenfalls alles gut organisiert und geplant, aber wir lassen uns inspirieren und werden täglich neuen Einfällen gerecht und dabei noch präziser. Alles ist ständig in Bewegung. Eine Geschichte in Realzeit zu erzählen ist eine unfassbare Herausforderung für mich und meine großartigen Kollegen."

Blerim Destani, der in Deutschland geboren wurde aber weite Teile seiner Kindheit auf dem Balkan verbrachte, ist dort bereits zum Star avanciert. Er entdeckte schon früh seine Leidenschaft für die Schauspielerei und war bereits mit 14 Jahren in seiner ersten Hauptrolle in "Where No Sun Rises" zu sehen. Exklusiver 5 € Neukundenrabatt!Seitdem stand er in zahlreichen internationalen Produktionen neben Stars wie Bill Murray, Robert Duvall, Thomas Kretschmann, Ralf Möller, Thomas Heinze und vielen anderen gemeinsam vor der Kamera. Für seine Hauptrolle in dem belgischen Kassenschlager "Dossier K" (Regie Jan Verheyen) gewann er jüngst beim International Film Sommerfestival in Durres den Golden Gladiator als "Bester Schauspieler".

In Berlin dreht Blerim Destani nun mit einem internationalen Team unter der Regie von Ivo Traijkov und jagt von einem lukrativem Schauplatz der Hauptstadt zum nächsten: Tempodrom, Olympia Stadion, Kino Zoopalast, der U-Bahn-Station Bundestag und der Skylounge im E-Werk. Der Film "The Berlin Project" ist somit auch eine Hommage an die Hauptstadt Berlin. "Berlin ist so vielfältig und spannend - für mich die coolste Stadt in Europa!", konstatiert Blerim Destani. Der Film wird von der L.A.R.A. Enterprises.com GmbH produziert.

Foto: (v.l.n.r.) Ivo Traijkov (Reg.), Nicolette Krebitz, Blerim Destani, Udo Kier und Richard Sammel
mit freundlicher Genehmigung durch L.A.R.A. Enterprises.com GmbH

Dieser Beitrag Shootingstar Blerim Destani dreht erstmals in Berlin mit Nicolette Krebitz, Richard Sammel und Udo Kier wurde am Samstag, 16. Oktober 2010 in den Kategorien auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Shootingstar Blerim Destani dreht erstmals in Berlin mit Nicolette Krebitz, Richard Sammel und Udo Kier“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.