Sonntag, 7. November 2010

Formel 1 - Startaufstellung für den Brasilien GP in Sao Paulo - Pole für Hülkenberg

In Brasilien holt sich der Deutsche Nico Hülkenberg im Williams überraschend die Pole-Position mit über einer Sekunde Vorsprung auf alle Titelkandidaten. Beim verregneten Qualifying hat er im Q3, als der Regen aufhörte und die Fahrer endlich auf Slicks wechseln konnten, die Konkurrenz förmlich vorgeführt. Auf Startposition 2, mit einem Rückstand von 1,049 Sekunden steht Landsmann Sebastian Vettel. Die zweite Startreihe teilen sich Mark Webber und Lewis Hamilton.

Michael Schumacher, der zwischenzeitig bis auf Platz 2 vorgefahren war, wird als achter ins Rennen starten, Teamkollege Nico Rosberg hat Q2 diesmal nicht überstanden und startet von der Startlinie mit der aufgemalten 13. Der WM-führende Fernando Alonso wird mit seinem Ferrari als fünfter Pilot ins Rennen starten.

Die Startaufstellung

1
Nico Hülkenberg
Williams
2
Sebastian Vettel
Red Bull Racing
3
Mark Webber
Red Bull Racing
4
Lewis Hamilton
McLaren
5
Fernando Alonso
Ferrari
6
Rubens Barrichello
Williams
7
Robert Kubica
Renault
8
Michael Schumacher
Mercedes GP
9
Felipe Massa
Ferrari
10
Witali Petrow
Renault
11
Jenson Button
McLaren
12
Kamui Kobayashi
BMW Sauber
13
Nico Rosberg
Mercedes GP
14
Jaime Alguersuari
Toro Rosso
15
Sebastien Buemi
Toro Rosso
16
Nick Heidfeld
BMW Sauber
17
Vitantonio Liuzzi
Force India
18
Adrian Sutil
Force India
19
Timo Glock
Virgin Racing
20
Jarno Trulli
Lotus F1
21
Heikki Kovalainen
Lotus F1
22
Lucas Di Grassi
Virgin Racing
23
Christian Klien
Hispania Racing
24
Bruno Senna
Hispania Racing

Die Rennstrecke Autodromo Jose Carlos Pace ist 4,309 km lang und wird im Rennen 71 mal umfahren. 61% Vollgasanteil, teilweise extreme Bodenwellen und ein Layout entgegen dem Uhrzeigersinn fordern die Fahrer auf diesem Kurs extrem. Dennoch gilt die Strecke, die als Fahrerstrecke zu bezeichnen ist, bei den meisten Piloten als Lieblingskurs.

Beim Setup der Fahrzeuge muss eine stimmige Lösung gefunden werden, die im engen Infield genug Bodenhaftung bietet, auf der langen Zielgeraden aber noch genügend Topspeed zulässt. Auf Grund der Buckelpiste wird der Unterboden in Interlagos stärker belastet als bei anderen Rennen. Der Benzinverbrauch und der Bremsen- und Reifenverschleiß sind in Brasilien gering.

Alle Ergebnisse und Termine der aktuellen Formel1 Saison 2010 gibt es hier zum nachschlagen.

Dieser Beitrag Formel 1 - Startaufstellung für den Brasilien GP in Sao Paulo - Pole für Hülkenberg wurde am Sonntag, 7. November 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Formel 1 - Startaufstellung für den Brasilien GP in Sao Paulo - Pole für Hülkenberg“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.