Donnerstag, 11. November 2010

Schwere Sturm- und Orkanböen am späten Nachmittag (11.11.2010) an der Küste und auf den Bergen

Der Warnlagebericht für Deutschland, ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Donnerstag, den 11.11.2010 um 12:37 Uhr. Auffrischender Südwestwind, an der Küste und auf den Bergen ab dem späten Nachmittag schwere Sturmböen, vereinzelt auch Orkanböen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden

Anfangs sorgt ein Zwischenhoch für weitgehend trockenes Wetter. Bereits ab dem Nachmittag stellt sich eine Sturmlage ein. Das Orkantief "Carmen", das sich auf dem Nordatlantik entwickelt hat, wird bis Donnerstagabend Schottland erreichen.

Etwa ab Mittag frischt deshalb bei uns der südliche Wind von Westen her deutlich auf und es wird bis in das Wochenende hinein sehr windig, zeitweise stürmisch und zum Teil auch regenreich. Ab dem Nachmittag erreichen die Böen in der Westhälfte Stärke 7 bis 8 (60 bis 75 km/h).

An der Nordsee und in den Bergen gibt es schwere Sturmböen (Stärke 10, bis 100 km/h). An der nordfriesischen Küste und auf den Inseln sowie in exponierten Lagen des Berglandes muss ab dem späten Nachmittag mit Böen der Stärke 11 (bis 115 km/h) oder sogar Orkanböen (Stärke 12, d.h.
mehr als 120 km/h) gerechnet werden. Es wurde für die betroffenen Gebiete an der Nordsee bereits eine Unwetterwarnung ausgegeben.

Die Sturmlage wird bis weit in den Freitag hinein andauern. Nach einer vorübergehenden Abschwächung der Winde frischt der Wind im Norden erneut auf. Länger anhaltender Regen ist ab der Nacht zum Freitag vor allem im Süden Deutschlands zu erwarten. Im Schwarzwald können innerhalb von 12 Stunden mehr als 25 Liter Regen pro Quadratmeter fallen.

UNWETTERWARNUNG vor orkanartigen Böen

Entlang der niedersächsischen und der schleswig-holsteinischen Nordseeküste sind ab Donnerstag ab dem späten Nachmittag orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 105 und 115 km/h (Stärke 11) aus Süd zu erwarten. Später dreht der Wind auf Südwest bis West.

Warnung vor Wind- und Sturmböen

An der Küste sowie im Nordwesten und Westen ab dem Nachmittag bereits vereinzelt stürmische Böen, im Bergland gebietsweise Sturmböen bis Stärke 9 (um 85 km/h) aus Süd bis Südwest. Wind
weiter zunehmend.

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach


Dieser Beitrag Schwere Sturm- und Orkanböen am späten Nachmittag (11.11.2010) an der Küste und auf den Bergen wurde am Donnerstag, 11. November 2010 in den Kategorien auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Schwere Sturm- und Orkanböen am späten Nachmittag (11.11.2010) an der Küste und auf den Bergen“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.