Samstag, 25. Dezember 2010

George Clooney kommt unter die Haube - Hochzeit mit Elisabetta Canalis geplant

NEW YORK - NOVEMBER 17: Actor George Clooney (R) and Elisabetta Canalis attend the Robert F. Kennedy Center for Justice & Human Rights Ripple of Hope awards dinner at Chelsea Piers on November 17, 2010 in New York City. (Photo by Michael Loccisano/Getty Images)Zu Weihnachten gibt es nicht immer nur positive Nachrichten. Ein Schock für die Frauen dieser Welt hat die BILD Zeitung veröffentlicht. Die Lebensgefährtin von Hollywood Star George Clooney, Elisabetta Canalis, soll ihren engsten Freundeskreis davon unterrichtet haben, dass Clooney ihr einen Heiratsantrag gemacht habe - und das hat die BILD erfahren. Clooney selbst schweigt bislang allerdings zu den Plänen.

Bei einem Familienurlaub in Mexiko in seiner Villa in Los Cobos soll der 49-jährige Schauspieler bei Elisabettas Eltern, Bruna und Cesare Canalis ganz offiziell um die Hand ihrer Tochter angehalten haben.

Wann sie Hochzeitsglocken bei dem, seit Juni 2009 zusammengehörigen Paar läuten werden, ist allerdings noch nicht bekannt. Obwohl es seitdem immer wieder Gerüchte über eine baldige Traumhochzeit gab, galt Clooney, der bereits einmal verheiratet war, als eiserner Junggeselle. Nun scheint er dem aber ein Ende bereiten zu wollen. Sobald wir neue Informationen zur Traumhochzeit des Jahres 2011 (???) erhalten, werden wir hier darüber berichten.

Dieser Beitrag George Clooney kommt unter die Haube - Hochzeit mit Elisabetta Canalis geplant wurde am Samstag, 25. Dezember 2010 in den Kategorien auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „George Clooney kommt unter die Haube - Hochzeit mit Elisabetta Canalis geplant“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.