Samstag, 11. Dezember 2010

Samuel Koch geht es besser - der verunglückte „Wetten, dass..?“ Kandidat zur Reha in der Schweiz

DUESSELDORF, GERMANY - DECEMBER 04: TV hosts Thomas Gottschalk (L) and Michelle Hunziker (C) chat with Samuel Koch (R) during the 192th 'Wetten, dass ...?' show at the exhibition hall Dusseldorf on December 4, 2010 in Duesseldorf, Germany. During the first game candidate Samuel Koch was hit by the car falling over it and then hitting the ground with his face. After this serious accident in Europe's most widley watched TV prime time show called 'Wetten, dass...?', the entertainer and presenter Thomas Gottschalk decided to not continue the show. This is the first time in the over 20 year history of the show, that such a critical accident happened during the show. (Photo by Andreas Rentz/Getty Images)Dem, vor genau einer Woche in der "Wetten, dass..?" Show verunglückten Kandidaten Samuel Koch (wir berichteten) geht es wieder besser, aber noch lange nicht gut. Er soll seit 48 Stunden wieder selbständig atmen, sein Kreislauf ist stabil und er benötigt weniger Medikamente. Dies wurde bei einer Pressekonferenz der Düsseldorfer Uniklinik bekannt gegeben. Samuel Koch wurde am Samstag in eine Rehabilitationsklinik in Nottwil, in der Schweiz geflogen.

Auf sechs bis neun Monate schätzen die Experten die Rehabilitationsphase. Ob sich Samuel danach wieder komplett bewegen werden kann, dazu möchte und kann momentan aber niemand eine Aussage tätigen. ZDF-Sprecher Alexander Stock spricht das aus, was viele Beteiligte und Freunde hoffen. Er setze große Hoffnung darin, dass Samuel wieder ganz gesund wird.

Während der Aufzeichnung zum ZDF-Jahresrückblick "Menschen 2010" sagte Moderator Thomas Gottschalk, "es sind zum Glück positive Zeichen der Besserung da" und schob nach "Wir haben Hoffnung". Erst vor wenigen Tagen hatte Gottschalk beschlossen, den Jahresrückblick trotz des Unfalls zu moderieren (wir berichteten). Er sei zum ersten Mal in der Position gewesen "ohne persönliches Fehlverhalten" eine "politische Verantwortung" zu übernehmen und sei sich dieser bewusst.

Das ZDF kündigte unterdessen an, dass "Wetten, dass..?" zwar am 12. Februar in Halle/Saale weitergehen wird, allerdings nicht so, als wäre nichts gewesen. Die Show wird sich verändern, man hoffe aber beim Sender, dass man Thomas Gottschalk als Moderator der Sendung behalten könne.

Zu den Besserungen im Zustand von Samuel Koch sagte Prof. Hans-Jakob Steiger der Klinik in Düsseldorf: "Wir hatten gestern das Gefühl, dass eventuell diskrete Bewegungen an einem Bein zu sehen waren". Sein Kollege Wolfgang Raab stellte fest, dass die Unsicherheit groß sei, man aber "auf Grund der derzeitigen Entwicklung realistische Möglichkeiten für eine positive Entwicklung im Sinne einer Heilung" sähe.

Dieser Beitrag Samuel Koch geht es besser - der verunglückte „Wetten, dass..?“ Kandidat zur Reha in der Schweiz wurde am Samstag, 11. Dezember 2010 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Samuel Koch geht es besser - der verunglückte „Wetten, dass..?“ Kandidat zur Reha in der Schweiz“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.