Sonntag, 5. Dezember 2010

Zustand des „Wetten dass“ Kandidaten Samuel Koch weiterhin ernst

DUESSELDORF, GERMANY - DECEMBER 04: TV hosts Thomas Gottschalk (L) and Michelle Hunziker are seen after Samuel Koch falls down the floor after he jumped over a car during the 192th 'Wetten, dass ...?' show at the exhibition hall Dusseldorf on December 4, 2010 in Duesseldorf, Germany. (Photo by Andreas Rentz/Getty Images)Der Zustand des Wettkandidaten Samuel Koch, der in der gestrigen Liveshow von "Wetten, dass ...?" bei einem Stunt verunglückte (wir berichteten) ist weiterhin ernst. Am Nachmittag hat Professor Wolfgang Raab, ärztlicher Direktor der Uniklinik Düsseldorf, in die Samuel eingeliefert wurde, mitgeteilt, dass der Patient momentan im künstlichen Koma gehalten wird.

Samuel habe eine komplizierte Verletzung an der Halswirbelsäule davongetragen die zu vorübergehenden Lähmungserscheinungen geführt hat. Nach einer Notoperation wurde der Patient ins künstliche Koma versetzt. Eine Gefahr für sein Leben bestünde aber nicht. Auf Grund des Komas könne man momentan aber keine Aussagen zu neurologischen Schäden tätigen.

Das ZDF stehe in engem Kontakt zur Familie und zum Verletzten. "Wir sind in unseren Gedanken bei Samuel Koch", sagt Alexander Stock, Pressesprecher des ZDF. Moderator Thomas Gottschalk hatte die Sendung gestern Abend zum ersten Mal in der 29-jährigen Geschichte der Show mit den Worten "wir wollen nicht auf heiter machen, wenn wir nicht heiter sind" abgebrochen. Mehr Informationen zum Unfall können hier nachgelesen werden.

Versuchsprojekt: Der Artikel vorgelesen für Menschen mit Leseschwäche (Infos dazu)


Dieser Beitrag Zustand des „Wetten dass“ Kandidaten Samuel Koch weiterhin ernst wurde am Sonntag, 5. Dezember 2010 in den Kategorien , , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Zustand des „Wetten dass“ Kandidaten Samuel Koch weiterhin ernst“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.