Mittwoch, 19. Januar 2011

Sarah bringt endlich Sterne ins Dschungelcamp muss aber erneut zur Dschungelprüfung

„Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ wird so langsam zur „Sarah Knappik Show“. Zum dritten Mal in Folge musste die Blondine gestern in die Dschungelprüfung ziehen. Sie verabschiedete sich dazu aus dem Camp mit den Worten „Ich komme mir langsam vor wie der Ernährer“, worauf Mathieu Carrière nur erwidern konnte „sie hat uns viel Kraft geraubt, ich hoffe sie bringt uns jetzt etwas davon zurück“.

Auch bei Dirk Bach und Sonja Zietlow angekommen, wiederholte Sarah noch einmal den Satz mit dem „Ernährer“, woraufhin Dirk ihr ins Gesicht sagte „stimmt, Du hast in 2 Prüfungen ja 3 Sterne erspielt“. Wir erinnern uns, ihre erste Prüfung brach sie mit null Sternen ab, bevor sie eigentlich begonnen hatte, in der zweiten verweigerte sie 2 von 5 Teilprüfungen mit ihrem angeblichen Hang zum Vegetarier Dasein. Heute hatte sie dann die Chance, endlich für das Abendbrot der anderen Camper zu sorgen. Und diesmal brachte sie auch einen gefüllten Teller mit.

Doch wie sah ihre Prüfung aus? Sie musste in einem gläsernen Boot Schlangen im See einsammeln und diese zurück ans Ufer bringen. Dazu musste sie die Schlangen mit ihren Händen aus Boxen herausnehmen und ins Boot legen, wo sie Kontakt zu ihrem Bauch und Rücken nehmen konnten. Bei den Schlangen handelte es sich ausnahmslos um Würgeschlangen und keine beißenden Giftnattern. Wirklich würgen konnten diese Tiere aber nicht, denn, bis auf die letzte, hatten alle die Größe von etwas zu groß geratenen Regenwürmern.

Am Ende reichte die Zeit nicht ganz, und Sarah brachte 9 von 11 möglichen Sternen mit ins Camp. Ihre Mitbewohner waren zwar erfreut über die ausstehende Nahrungszunahme, aber doch etwas verstimmt darüber, dass sich Sarah nun feiern lassen wollte und das mit einer simplen Prüfung, die wohl jeder Bewohner, ohne mit der Wimper zu zucken bestanden hätte.

Den Zuschauern war das wohl auch etwas zu leicht um als Rehabilitierung zu gelten, und somit wählten sie Sarah erneut für die heute stattfindende Dschungelprüfung im australischen Urwald aus. Zusammen mit Katy Karrenbauer muss sie heute antreten und in einem riesigen Kakerlakenkostüm den „heißen Draht“ spielen. Für jede Berührung bekommt der Partner eine volle Ladung Kriechtiere über dem Kopf ausgekippt. Und nun hofft die Nation natürlich, dass der Platz unter den Tieren Sarah zuteil wird, und Katy das ein oder andere Mal gerne den Draht berühren darf.

Dieser Beitrag Sarah bringt endlich Sterne ins Dschungelcamp muss aber erneut zur Dschungelprüfung wurde am Mittwoch, 19. Januar 2011 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Sarah bringt endlich Sterne ins Dschungelcamp muss aber erneut zur Dschungelprüfung“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.