Samstag, 26. März 2011

5 gegen Jauch - die Fragen mit denen die Köbesse am 25.3. gewonnen haben

Deutschlands mutigster Quizmaster ist im direkten Wissensduell in "5 gegen Jauch" am Freitagabend von fünf Köbessen in blauen Schürzen geschlagen worden. Insgesamt gewannen die fünf kölschen Kellner aus traditionsreichen Kölner Brauhäusern 176.001 Euro!

In der sechsten Ausgabe von "5 gegen Jauch" mussten insgesamt zwölf Fragen beantwortet werden. In einem spannenden Duell entschied am Ende die "Alles oder Nichts"-Frage (12. Frage), über Sieg und Niederlage, denn es konnte nur einer gewinnen! Hier durfte jede Summe zwischen einem Euro und der bis dahin erspielten Gewinnsumme gesetzt werden. Nur wer am Ende das meiste Geld auf dem Konto hat, darf dieses auch mit nach Hause nehmen.

Vom Gewinn wollen alle Köbesse mit ihren Familien für zwei Wochen zur Fußballweltmeisterschaft nach Brasilien und zur Europameisterschaft nach Polen fahren. Die Köbesse sind: Oberköbes Klaus (52), Hans (44), Serdar (42), Ralf (40) und Philipp (32). Moderiert wurde das unterhaltsame Show-Event von Deutschlands schlagfertigstem Comedy-Star Oliver Pocher.

2009 trat Günther Jauch zum ersten Mal bei "5 gegen Jauch" an. Drei Shows lang blieb er ungeschlagen. In der vierten Show scheitert er dann an den Fragen des Küchenchefs Philipp Kramer und der Rapperin Fatma Kurtulan. In der fünften Show, der ersten nach den neuen Regeln, bezwang Günther Jauch die Ordenschwestern und unterlag in der sechsten Ausgabe den Köbessen.

Die neuen Regeln bei "5 gegen Jauch" geben vor, dass fünf Kandidaten, die alle etwas miteinander verbindet, im Team dieselben Fragen beantworten wie Günther Jauch. So muss er alleine und im direkten Wissensduell gegen eine Gruppe von fünf Kandidaten antreten. Während sich die fünf Gegner im Team beraten dürfen, sind Günther Jauchs Augen hinter einer dunklen Brille verborgen. Er sieht nichts und wird mit ohrenbetäubender Musik von Techno bis zum Alpenjodler "ruhig gestellt". Bis zu 300.000 Euro Siegesprämie können erspielt werden und am Ende entscheidet die "Alles oder Nichts"-Frage über Sieg und Niederlage, denn es kann nur einer gewinnen!

Die 12 Fragen der Show vom 25. März waren die folgenden:

Frage 1 für 1.000 € - Wer ist in den Regenwäldern Süd- und Mittelamerikas zu Hause?
A: Piratenflaggenhörnchen
B: Totenkopfäffchen
C: Enterhakenkätzchen
D: Geisterschiffmäuschen

Frage 2 für 2.000 € - Was verlängert wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge die Lebensdauer von Schnittblumen?
A: Valium
B: Cortison
C: Viagra
D: Insulin

Frage 3 für 3.000 € - Was hat sich mittlerweile auch hierzulande als Modetrend durchgesetzt?
A: Trullover
B: Tranorak
C: Treggings
D: Trandalen

Frage 4 für 4.000 € - Wie lautet die Telefonnummer von Rosi im Hit "Skandal im Sperrbezirk" der Spider Murphy Gang?
A: 22608
B: 32608
C: 32168
D: 41158

Frage 5 für 5.000 € - Auf den beim Skat benutzten Spielkarten mit französischem Bild hält der Herz-König in der linken Hand üblicherweise ...?
A: ein Schwert
B: eine Rose
C: eine Schreibfeder
D: einen Kelch

Frage 6 für 10.000 € - Wie viele verschiedene Länder wurden seit 1930 Fußballweltmeister?
A: 6
B: 7
C: 8
D: 9

Frage 7 für 15.000 € - Eine sogenannte Liebesbrücke ...?
A: gibt es im Bettenhandel
B: wächst im Urwald
C: besteht aus Keramik
D: sieht man beim Eiskunstlauf

Frage 8 für 20.000 € - Die sogenannte 3-S-Regel ist von Bedeutung, wenn man ...?
A: Pilze sammelt
B: Hemden bügelt
C: Fisch zubereitet
D: Fenster putzt

Frage 9 für 25.000 € - Mit wem veröffentlichte Michail Gorbatschow 2004 ein Hörspiel und erhielt dafür sogar einen Grammy?
A: Jimmy Carter
B: Bill Clinton
C: George W. Bush
D: Ronald Reagan

Frage 10 für 30.000 € - Welche beiden Länder sind flächenmäßig annähernd gleich groß?
A: China und Indien
B: Argentinien und Brasilien
C: USA und Kanada
D: Deutschland und Südafrika

Frage 11 für 35.000 € - Was hat üblicherweise einen Schnabel und eine Birne?
A: Pantoffel
B: Golfschläger
C: Klarinette
D: Bohrmaschine

Frage 12 (Alles-oder-Nichts) - Was fällt innerhalb eines Kalenderjahres immer auf den gleichen Wochentag wie der Tag der Deutschen Einheit?
A: Aschermittwoch
B: Allerheiligen
C: Fronleichnam
D: 2. Weihnachtstag

Die Köbesse setzten 83.001 € von ihren bis dahin erspielten 93.000 € und würden somit, wenn sie die letzte Frage richtig beantworten, von Günther Jauch nicht mehr überboten werden können, selbst wenn er seine komplette Summe von 88.000 € setzen würde. Jauch war diesmal aber nicht ganz so von sich überzeugt und setzte nur 2.000 €. Beide beantworteten die letzte Frage richtig, und somit hatten die Köbesse Jauch geschlagen.

Hätten Sie alles richtig beantworten können? Die richtigen Antworten lauteten:
B C C C A C A C B C C D

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius


Dieser Beitrag 5 gegen Jauch - die Fragen mit denen die Köbesse am 25.3. gewonnen haben wurde am Samstag, 26. März 2011 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „5 gegen Jauch - die Fragen mit denen die Köbesse am 25.3. gewonnen haben“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.