Dienstag, 15. März 2011

stern TV Themen für Mittwoch 16. März 2011 - Atomkatastrophe in Japan, E10 Sprit, Flucht aus Tunesien und unsere Geheimnisse im Internet

Auch am Mittwoch den 16. März 2011 wird Moderator Steffen Hallaschka wieder live bei RTL ab 22:15 Stern TV präsentieren. Neben der drohenden Atomkatastrophe in Japan und dem Ärger um den E10 Sprit sind noch weitere Themen geplant. Die Themen der Sendung sind diesmal die folgenden:

Japan: Angst vor Atom-Katastrophe - Ein Land im Ausnahmezustand
Nach dem schweren Erdbeben und dem verheerenden Tsunami, versucht Japan eine atomare Katastrophe zu verhindern. Doch die Schreckensmeldungen reißen nicht ab. Weitere Explosionen im Kernkraftwerk Fukushima 1 lassen das Schlimmste erwarten, eine Kernschmelze ist nun nicht mehr auszuschließen. Japan droht eine Katastrophe von unvorstellbarem Ausmaß. Doch auch in Deutschland regt sich die Angst. Immer mehr Menschen wollen jetzt den Ausstieg aus der Atomkraft. Doch was bedeutet eine atomare Katastrophe in Japan für Deutschland? Wie sicher sind deutsche Kernkraftwerke? Wie schnell wäre ein Atomausstieg in Deutschland umsetzbar? Und wie geht es den Menschen in Japan? Live bei stern TV spricht Steffen Hallaschka mit Experten und Betroffenen über den Super-Gau.

E10 auf dem Prüfstand: Der große stern TV Benzin -Test
Die Verwirrung um den neuen Bio-Kraftstoff E10 geht weiter: Denn der exklusive stern TV Benzin-Test der vergangenen Woche beweist: Wo E10 draufsteht ist noch lange nicht E10 drin. Hunderte Zuschauer haben sich mit ihren Fragen an stern TV gewandt und viele sind überzeugt: Mit E10 verbraucht man mehr Sprit und der neue Kraftstoff schadet dem Fahrzeug. Steffen Hallaschka hat letzten Mittwoch die Ölkonzerne aufgefordert, stern TV echtes E10 für einen Verbrauchstest zur Verfügung zu stellen. Außerdem haben wir quer durch die Republik Tankstellen getestet, um zu schauen, wo echtes E10 angeboten wird und wo nicht. Zusammen mit der Dekra hat stern TV das E10 der Ölkonzerne analysiert und getestet. Die verblüffenden Ergebnisse - exklusiv bei stern TV.

Mit dem Flüchtlingsboot nach Italien: Wie Mutter und Tochter die Flucht aus Tunesien gelang
Vor mehr als einer Woche gelingt Tina Rothkamm und ihrer 8-jährigen Tochter Emira eine spektakuläre Flucht. Mit einem Flüchtlingsboot schlagen sich Mutter und Tochter übers Mittelmeer von Tunesien nach Italien durch - gemeinsam mit vielen afrikanischen Flüchtlingen. Doch Tina Rothkamm flieht nicht vor politischen Unruhen oder aus wirtschaftlichen Gründen, sondern nach eigenen Aussagen, um ihre Tochter vor ihrem gewalttätigen Ex-Mann zu retten. Nun hat sich Emiras Vater zu Wort gemeldet und behauptet seine Ex-Frau lügt. Live bei stern TV nimmt Tina Rothkamm zu den Vorwürfen Stellung und erzählt, weshalb die Flucht übers Meer ihre einzige Möglichkeit war.

Lebenslauf aus dem Netz: Was weiß das Internet über uns?
Ob soziale Netzwerke oder Online-Shopping. Wer sich einmal ins Internet begibt, hinterlässt Spuren. Denn Tag für Tag füttern wir das Netz völlig arglos mit Fotos, Kommentaren, Videos, Steckbriefen und Einkaufswunschlisten. Doch woran viele Internet-Nutzer nicht denken: Im Internet sammeln sich so massenhaft persönliche Informationen. Und die lassen sich problemlos zu einem nahezu kompletten Persönlichkeitsprofil zusammensetzen. stern TV hat sich auf Deutschlands Straßen auf die Suche gemacht und Passanten aufgefordert: Sagen Sie uns Ihren Namen und wir sagen Ihnen wer Sie sind. Was das Internet alles über uns weiß und wie man sich schützen kann, erklärt Computerbild-Experte Alexander Krug live bei stern TV.

Dieser Beitrag stern TV Themen für Mittwoch 16. März 2011 - Atomkatastrophe in Japan, E10 Sprit, Flucht aus Tunesien und unsere Geheimnisse im Internet wurde am Dienstag, 15. März 2011 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „stern TV Themen für Mittwoch 16. März 2011 - Atomkatastrophe in Japan, E10 Sprit, Flucht aus Tunesien und unsere Geheimnisse im Internet“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.