Dienstag, 5. April 2011

Rudis Oster Eiland bricht auf studiVZ schülerVZ und meinVZ alle bisherigen Rekorde

"Rudis Oster Eiland", das neue Spiel auf den VZ-Netzwerken, ist die am schnellsten wachsende Gaming-App in deren Geschichte. In nur zwei Tagen wurde die neue App bzw. das große VZ-Oster-Gewinnspiel über 500.000 Mal installiert. In den ersten Stunden nach der Veröffentlichung erreichte "Rudis Oster Eiland" sogar durchschnittlich 7 Installationen pro Sekunde.

Die VZ-Nutzer, die bei "Rudis Oster Eiland" mitspielen, können sich über Gewinne im Wert von insgesamt über 1 Million Euro freuen. Darunter sind u. a. das neue iPad 2 und der iPod Touch von Apple, hochwertige Gelände-Fahrräder, Hi-Fi-Lautsprecher, Gutscheine für Designermode und jede Menge iTunes Gewinne. Die Partner des großen Oster-Gewinnspiels im VZ sind iTunes, der Lautsprecher-Hersteller Teufel, die beiden Online-Modeshops 7trends und brands4friends, der Zweiradhersteller Kreidler sowie myphotobook.

Mittelpunkt des Social-Games ist Rudi Rolle in Form eines Spielautomaten. Wer an dem virtuellen Automaten drei gleiche Symbole erdreht, kann sich über Sammelobjekte und tolle Sofortgewinne freuen. Je mehr Freunde und Mitspieler ein Nutzer anwirbt, desto häufiger darf er pro Tag am Hebel ziehen, d.h. seine Gewinnchancen erhöhen sich täglich um ein Vielfaches.

Mit "Rudis Oster Eiland" geht der erfolgreiche VZ-Spielautomat Rudi Rolle bereits in die zweite Runde, denn schon während der Adventszeit im Jahr 2010 hat er die VZ-Nutzer in seinen Bann gezogen und ist nun sogar nominiert für den Preis der Onlinekommunikation 2011.

Das Social-Game "Rudis Oster Eiland" läuft noch bis zum 21. April 2011 auf allen drei VZ-Plattformen schülerVZ, studiVZ und meinVZ. Entwickelt wurde Rudi Rolle von den Agenturen Saint Elmo´s Berlin (Kreation) und E-Public Berlin (Backend).

Dieser Beitrag Rudis Oster Eiland bricht auf studiVZ schülerVZ und meinVZ alle bisherigen Rekorde wurde am Dienstag, 5. April 2011 in den Kategorien auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Rudis Oster Eiland bricht auf studiVZ schülerVZ und meinVZ alle bisherigen Rekorde“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.