Samstag, 11. Juni 2011

Dalli Dalli - der Hans Rosenthal Klassiker kommt mit Kai Pflaume und Jan Hofer zurück.

Was ist, wenn die Teams in Wortspielen Begriffe doppelt nennen, die Regeln nicht exakt einhalten oder zum Beispiel Punktegleichstand herrscht? Dann kommt bei "Dalli Dalli" die Jury ins Spiel. Der NDR bringt die Show mit 2 Juroren zurück auf die Bildschirme. Eines der beiden Jury-Mitglieder steht nun fest: "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer wird Moderator Kai Pflaume darin unterstützen, dass bei der Wiederauflage des Fernseh-Mythos alles mit rechten Dingen zugeht.

Jan Hofer sagt zu dieser neuen Aufgabe: "Ich freue mich tierisch, dass ich bei dieser Fernseh-Legende dabei sein darf, und finde es toll, hier mit Kai Pflaume zusammenarbeiten zu können!"

Das NDR Fernsehen lässt "Dalli Dalli", das einst von Hans Rosenthal erfundene "Ratespiel für Schnelldenker", 40 Jahre nach der ersten und 25 Jahre nach der 153. und letzten von Rosenthal präsentierten Folge mit vielen prominenten Mitspielern wiederauferstehen - vom 23. Juli an sonnabends um 22:00 Uhr. Pro Ausgabe treten zwei Zweier-Teams aus Prominenten gegeneinander an. Auch das legendäre Bilderrätsel "Dalli Klick" und das Fragen-Duell auf der "Dalli Tonleiter" werden nicht fehlen.

Wie früher dient die Sendung mit der berühmten Wabenwand einem guten Zweck: Alle Mitwirkenden spielen zugunsten der Hans-Rosenthal-Stiftung.

Dieser Beitrag Dalli Dalli - der Hans Rosenthal Klassiker kommt mit Kai Pflaume und Jan Hofer zurück. wurde am Samstag, 11. Juni 2011 in den Kategorien auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Dalli Dalli - der Hans Rosenthal Klassiker kommt mit Kai Pflaume und Jan Hofer zurück.“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.