Montag, 19. Dezember 2011

Das Supertalent 2011 ist Leo Rojas an der Panflöte - alle Prozente der Abstimmung im Finale

Der 27-jährige Straßenmusiker und Panflötenspieler aus Ecuador, Leo Rojas, ist "Das Supertalent 2011". Der Musiker gewann mit 31,93 Prozent der Zuschaueranrufe im großen Live-Finale der RTL-Erfolgsshowreihe den Titel und die Siegprämie in Höhe von 100.000 Euro. Er begeisterte die Zuschauer mit seiner Version von „Der einsame Hirte“.

Und auch die Jury war begeistert: Motsi Mabuse hatte „Gänsehaut pur“, Sylvie van der Vaart sagte, „sie würde sich sofort eine Platte von ihm kaufen“ und Dieter Bohlen konnte ihn sich „auf den großen Konzertbühnen vorstellen.“ Leo war nach dem Sieg vollkommen überwältigt: „Das ist der schönste Tag in meinem Leben“. Mit ihm freuten sich auch seine Frau Ines und seine Mutter, die er erst letzte Woche zum Halbfinale nach sieben Jahren das erste Mal wiedergesehen hatte.

Aus den rund 42.000 Bewerbern, die sich diese Staffel beworben haben, traten am Samstagabend noch einmal die zehn besten und beeindruckendsten Acts im großen Finale an und stellten sich der Wahl der Zuschauer, die per Telefon oder per SMS abstimmen konnten, wer „Das Supertalent 2011“ wird.

In der spannenden Entscheidungsshow gewann letztlich Panflötenspieler Leo Rojas mit 39,39 Prozent vor dem Sänger Sven Müller mit 13,68 Prozent und dem sechsjährigen Klavierspieler Ricky Kam mit 13,23 Prozent (Lesetipp: alle Gewinner der vorangegangenen Staffeln).

Hier alle Abstimmungsergebnisse der Zuschauer in Prozent:

Leo Rojas 31,93
Sven Müller 13,68
Ricky Kam 13,23
Jörg Perreten 10,68
Julian Pecher 7,17
Mark Ashley 6,60
Miroslav Zilka 6,24
Desire Capaldo 5,92
Dergin Tokmak 2,85
Oleksandr Yenivatov 1,70

Das Supertalent-Allstars-Album "Magic Moments" mit allen musikalischen Finalisten dieser Staffel, erscheint am 23.12.2011 im Handel und ist bereits am Tag des "Supertalent"-Finales, am 17.12.2011, als digitaler Download in den entsprechenden Online-Shops erhältlich.

Mädchenschwarm Julian Pecher ("New Age") ist natürlich genauso dabei wie der sensible Sven Müller ("Hallelujah"), die stimmstarke Desire Capaldo ("Somewhere") und Bohlen-Verehrer Mark Ashley ("You're My Heart, You're My Soul"). Natürlich auch auf der Compilation: die besten Instrumentalisten: der fünfjährige Ricky Kam am Klavier, Piano-Punk Jörg Perreten und der Supertalent-Gewinner, Panflöten-Virtuose Leo Rojas. Mehr unter www.supertalent.de.

Dieser Beitrag Das Supertalent 2011 ist Leo Rojas an der Panflöte - alle Prozente der Abstimmung im Finale wurde am Montag, 19. Dezember 2011 in den Kategorien , , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Das Supertalent 2011 ist Leo Rojas an der Panflöte - alle Prozente der Abstimmung im Finale“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.