Sonntag, 25. März 2012

Günther Jauch am 25. März - Gestresst - Arbeiten bis zum Umfallen?

Wenn am Sonntag, den 25. März 2012 Günther Jauch wieder um 21:45 Uhr im Ersten live aus dem Berliner Gasometer auf Sendung geht, steht sein "Polittalk aus dem Herzen der Hauptstadt" diesmal unter dem Thema "Gestresst - Arbeiten bis zum Umfallen?". Fünf Gäste sind für diesen Sonntag eingeplant.

Wolfgang Niedecken ist zurück. Nach einem Schlaganfall steht der Rockmusiker wieder auf der Bühne, bereit für eine Tournee und für den damit verbundenen Stress. So ein Comeback ist nicht selten. Nach einem körperlichen oder psychischen Zusammenbruch ändern manche ihr Leben komplett. Viele aber kehren nach einer Auszeit ins Arbeitsleben - und zum Stress - zurück.

Ist der "Stress" von heute bloß die "Erschöpfung" von früher? Was steckt hinter dem Massenleiden Burn-out? Spielt Arbeit in unserem Leben eine zu große Rolle? Wie gehen Politiker mit Druck um?

Darüber diskutiert Günther Jauch diesmal mit:
Wolfgang Niedecken (Frontmann der Band BAP)
Ursula von der Leyen (CDU, Bundesministerin für Arbeit und Soziales)
Wolfgang Kubicki (FDP, Mitglied des Bundesvorstands der Liberalen und Spitzenkandidat in Schleswig-Holstein)
Ilona de March (Topmanagerin)
Abtprimas Notker Wolf (Benediktinermönch und Autor)

Zuschauer können und sollen sich gerne vor und während der Sendung per Mail an der Diskussion beteiligen. LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!Die Redaktion ist erreichbar unter: mail@guenther-jauch.de GÜNTHER JAUCH ist eine Produktion von I & U TV im Auftrag der ARD unter redaktioneller Federführung des NDR für Das Erste. GÜNTHER JAUCH im Internet unter www.daserste.de/guentherjauch.

Dieser Beitrag Günther Jauch am 25. März - Gestresst - Arbeiten bis zum Umfallen? wurde am Sonntag, 25. März 2012 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Günther Jauch am 25. März - Gestresst - Arbeiten bis zum Umfallen?“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.