Montag, 14. Mai 2012

Ergebnisse und Sitzverteilung der Landtagswahl in NRW 2012

Nordrhein-Westfalen hat am letzten Wochenende gewählt, und inzwischen ist das offizielle, wenn auch vorläufige, Wahlergebnis bekannt gegeben worden. Wahlverlierer ist die CDU, als Gewinner gelten die SPD sowie die Piraten. Die FDP hat den Sprung über die 5% Hürde wieder geschafft, und auch wenn der Gewinn gegenüber der letzten Wahl im Jahr 2010 nicht so groß ist, muss man nach den letzten Wahlen in anderen Bundesländern auch hier von einem Gewinn reden.

Rot/Grün wird es werden, zusammen mit den Stimmen der Grünen kann Hannelore Kraft mit einer guten Mehrheit ins Feld ziehen, aber auch insgesamt wird es, der Wahlmathematik und ihren Überhangsmandaten sei Dank, insgesamt 56 Sitze mehr im Landtag von NRW geben als nach der letzten Wahl im Jahr 2010. Die Linke ist hingegen aus dem Landtag geflogen.

Die Landeswahlleiterin hat folgendes vorläufiges Endergebnis veröffentlicht.

CDU 26,3% (-8,2)
SPD 39,1% (+4,7)
Grüne 11,3% (-0,8)
FDP 8,6% (+1,9)
Linke 2,5% (-3,1)
Piraten 7,8% (+6,3)
Sonstige 4,3% (-0,6)

Daraus ergibt sich folgende Sitzverteilung

CDU 67
SPD 99
Grüne 29
FDP 22
Piraten 20

Insgesamt werden also 237 Abgeordnete der neuen Wahlperiode angehören.

Dieser Beitrag Ergebnisse und Sitzverteilung der Landtagswahl in NRW 2012 wurde am Montag, 14. Mai 2012 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Ergebnisse und Sitzverteilung der Landtagswahl in NRW 2012“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.