Samstag, 16. Juni 2012

Für Irland und Schweden ist die EM bereits vorbei, alles andere entscheidet sich erst ab heute.

Der zweite Spieltag in der Gruppenphase der UEFA EURO 2012 ist rum und bisher ist kaum etwas entschieden. Welche Teams in die Finalrunde einziehen und für wen die Europameisterschaft nach einem weiteren Spiel beendet ist, all das entscheidet sich erst nach dem dritten Spieltag, der ab heute in den nächsten drei Tagen ausgetragen wird.

In keiner Gruppe steht bis jetzt schon fest, wer es sicher ins Viertelfinale geschafft hat. Selbst für die deutlich führenden Deutschen in Gruppe B, die bisher als einziges Team der EM zwei Siege und damit 6 Punkte vorzuweisen haben, kann nach dem letzten Spiel am Sonntag noch alles vorbei sein. In den anderen Gruppen ist es allerdings deutlich enger und damit noch offener.

Zwei Entscheidungen sind aber doch schon gefallen. In Gruppe C hat Irland keine Chance mehr die Finalrunde zu erreichen. Es gibt keine mögliche Konstellation mehr, dass die Iren noch auf dem zweiten Platz der Gruppe landen können. myBet.de - SportwettenAuch in Gruppe D steht bereits ein Team fest, für dass das letzte Spiel keine Bedeutung mehr für den Verbleib im Turnier hat. Hier sind es die Schweden, die nach zwei Niederlagen alles verspielt haben.

Für die Tabellen und Spielergebnisse der Gruppe A, der Gruppe B, der Gruppe C, sowie der Gruppe D einfach den Links folgen.

Dieser Beitrag Für Irland und Schweden ist die EM bereits vorbei, alles andere entscheidet sich erst ab heute. wurde am Samstag, 16. Juni 2012 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Für Irland und Schweden ist die EM bereits vorbei, alles andere entscheidet sich erst ab heute.“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.