Samstag, 25. August 2012

Der Mann auf dem Mond ist tot - Neil Armstrong verstorben mit 82 Jahren

Er war der erste Mann, der jemals einen Fuß auf den Mond gesetzt hat. Ein Teil der Menschheit glaubt zwar bis heute nicht an die Echtheit der Apollo 11 Mission, Fragen können sie ihn seit heute allerdings nicht mehr. Im Alter von 82 Jahren verstarb Neil Alden Armstrong am 25. Augst 2012 im Columbus in den USA.

Am 20. Juli 1969 schrieben Neil Armstrong und sein Astronauten-Kollege Edwin Buzz Aldrin Geschichte, als sie die Mondfähre mit den Worten "The Eagle has landed" auf den Erdtrabanten setzten und Armstrong wenige Stunden später, am Morgen des 21. Juli, als erster Mensch den Mond betrat. Bis heute haben erst 10 weitere Menschen nach Armstrong und Aldrin den Mond betreten, letztmalig am 12. Dezember 1972.

Neil Armstrong hat sich vor 2 Wochen einer komplizierten Bypass-Operation am Herzen unterzogen. Komplikationen als Folge der Operation sollen laut Meldungen der Familie und der NASA zum Tode des ehemaligen Atsronauten und Testpiloten geführt haben.

Dieser Beitrag Der Mann auf dem Mond ist tot - Neil Armstrong verstorben mit 82 Jahren wurde am Samstag, 25. August 2012 in den Kategorien , , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Der Mann auf dem Mond ist tot - Neil Armstrong verstorben mit 82 Jahren “ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.