Samstag, 27. Oktober 2012

Daniel Hartwich moderiert im Januar mit Sonja Zietlow „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“

Im Januar 2013 wird die siebte Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" starten und eine neue Gruppe von Prominenten erlebt das Abenteuer Dschungelcamp. Diesmal wird Daniel Hartwich sich gemeinsam mit Sonja Zietlow live aus dem Dschungel melden und die Ereignisse im Camp kommentieren. Und eines ist jetzt schon sicher: Die Zuschauer erwartet wieder zwei Wochen lang außergewöhnliche Comedy-Unterhaltung.

Daniel Hartwich (34) folgt als Moderator auf Schauspieler, Moderator und Comedian Dirk Bach, der am 01. Oktober unerwartet verstorben ist. Daniel Hartwich ist nicht nur ein großer Fan der Show, er war auch bereits 2009 als Moderator der "IbeS"-Wochenend-Shows selbst im australischen Dschungel.

Sonja Zietlow über ihren neuen Partner: "Daniel Hartwich hat bereits bewiesen, dass er dschungeltauglich, baumhausgeeignet und hängebrückenfest ist. Jetzt darf er beweisen, ob er auch noch mit Schlafmangel, Nachtarbeit und mir klar kommt. Ich freu mich drauf!"

Daniel Hartwich sagt selbst über das große Erbe, das er antritt: "Ich war von Beginn an großer Fan dieser Show. Und habe mich sehr darauf gefreut, auch bei Staffel 7 auf meinem Sofa zu sitzen und laut über Sonja und Dirk zu lachen. Der mehr als traurige Tod von Dirk Bach lässt dies leider nicht zu. RTL bat mich, die Moderation zu übernehmen, was mich natürlich ehrt. Zumal im Januar keine andere Show mit mir geplant ist und ich schon befürchtet hatte, in Vergessenheit zu geraten... Im Ernst: Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Sonja Zietlow und dem wirklich großartigen Team, dass ich bereits 2009 persönlich und vor Ort kennenlernen durfte."

Markus Küttner, der RTL-Bereichsleiter Comedy & Real Life, holte Daniel Hartwich 2005 zu RTL: "Bei "Let´s Dance" hat Daniel Hartwich bewiesen, dass er in sehr großen Schuhen laufen kann. Ich bin glücklich, dass mein Wunschkandidat die Moderation übernimmt und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Sonja und Daniel in Australien".

Daniel Hartwich wurde 1978 in Frankfurt am Main geboren. Beim hessischen Radio moderierte er sieben Jahre lang die unterschiedlichsten Shows. Im Jahr 2005 kam Hartwich zur Mediengruppe RTL, wo er zunächst für VOX-Sendungen als Reporter tätig war. Weitere TV-Erfahrung sammelte er als Moderator beim KiKa und Dmax.

Im Februar 2008 startete bei RTL seine Late-Night-Show "Achtung! Hartwich", die ihm Nominierungen für den "Deutschen Fernsehpreis" und den "Deutschen Comedypreis" einbrachte. Im Herbst 2008 präsentierte er gemeinsam mit Marco Schreyl die zweite Staffel der Erfolgsshow "Das Supertalent". In 2009 moderierte Daniel Hartwich in Australien fünf Ausgaben der mehrstündigen Live-Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus! - Spezial" und er führte die Zuschauer erneut durch "Das Supertalent" und bekam dafür die "Goldene Kamera".

Im April 2010 beerbt Daniel Hartwich sein Vorbild Hape Kerkeling und moderiert zusammen mit Nazan Eckes die dritte Staffel von "Let´s Dance" bei RTL. Neben diversen Show-Events war er erneut mit Marco Schreyl in "Das Supertalent" zu sehen. LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!2011 führte er mit Sylvie van der Vaart durch "Let's Dance" und bekam zusätzlich seine eigene Comedy-Show "H wie Hartwich". Außerdem ist er seit diesem Jahr der Moderator des "RTL Comedy Grand Prix".

Auch im Jahr 2012 präsentiert er mit Sylvie van der Vaart "Lets Dance" und wird dafür mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet. Zudem ist er als alleiniger Moderator von "Das Supertalent" zu sehen.

Dieser Beitrag Daniel Hartwich moderiert im Januar mit Sonja Zietlow „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ wurde am Samstag, 27. Oktober 2012 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Daniel Hartwich moderiert im Januar mit Sonja Zietlow „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!““ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.