Mittwoch, 21. November 2012

stern TV Themen für Mittwoch 21. November 2012 - Postbank Abzocke, Strompreise, Commerzbank, Sicherheitsverwahrung und sterbende Bienen

stern TV mit Steffen Hallaschka auf RTLAuch am Mittwoch, den 21. November wird Moderator Steffen Hallaschka wieder live ab 22:15 Uhr seine Sendung stern TV auf RTL präsentieren. Zu Gast im Studio ist diesmal u.a. Erich Gilg, Vater der ermordeten Vanessa. Außerdem werden erstaunliche Bilder von Bienen zu sehen sein, die der Regisseur Markus Imhoof aufgenommen hat. Die Themen der aktuellen Sendung sind diesmal die folgenden:

Dubiose Anlagen - Abzocke bei der Postbank?
Lockt die Postbank ihre Kunden unter anderem in riskante Schiffsfonds und kassiert dafür noch horrende Gebühren? Cornelia Jockenhövel und ihr Lebensgefährte hatten 300.000 Euro investiert, der 70jährige Architekt Joachim Schmidt 500.000 Euro, die eigentlich für seine Altersversorgung gedacht waren. Fast das ganze Geld ist weg, versunken in Schiffsfonds. Der Hamburger Anwalt Dr. Arne Heller vertritt 80 Mandanten, die insgesamt zehn Millionen Euro bei der Postbank investiert haben. Die Anleger fühlen sich grob getäuscht. Jetzt wurde laut Anwalt Heller Strafanzeige gegen den Vorstand der Postbank gestellt: "Um den Druck auf die Postbank zu erhöhen, baten mich Geschädigte, auch strafrechtlich vorzugehen."

Die Angst vor der Stromrechnung: Wie sollen Geringverdiener das bezahlen?
"Ich weiß mir in der kurzen Zeit keinen Rat, da ich das Geld nicht aufbringen kann", so der Tenor vieler Mails, die stern TV noch vor der Strompreiserhöhung erreichten. Viele Stromversorger haben zum Jahreswechsel Preiserhöhungen von durchschnittlich zwölf Prozent angekündigt. Immer mehr Verbraucher können ihren Strom aber nicht mehr bezahlen. Die Folge ist, dass der Energieversorger sie vom Netz nimmt. Laut Angaben der Verbraucherzentrale NRW wird 600.000 Mal im Jahr in Haushalten der Strom abgestellt. Claudia Bruhn von der Verbraucherzentrale NRW gibt Tipps, wie man sich am besten verhält, wenn man in Not gerät.

Irmgard Greiner gegen die Commerzbank: 92Jährige stirbt noch vor Prozessauftakt
Fast auf den Tag genau vor einem Jahr war Irmgard Greiner zu Gast bei stern TV: Sie fühlte sich von der Commerzbank schlecht beraten. Ihr war ein geschlossener Flottenfonds empfohlen worden. Frühestens im Jahr 2027, also mit 107 Lebensjahren, wäre Irmgard Greiner wieder an ihr Geld gekommen. Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses war ihr das nicht klar gemacht worden, so die Seniorin. Die Bank dagegen bestand darauf, dass die seh- und hörgeschädigte Frau optimal beraten worden sei. Irmgard Greiner wollte deshalb vor Gericht gehen und Schadenersatz wegen Falschberatung fordern. Zuhal Wegmann, die Anwältin der Seniorin, hatte bei stern TV bereits vor einem Jahr gemutmaßt, dass der Prozess nicht zustande käme, weil Frau Greiner vorher sterben könnte. Jetzt ist Irmgard Greiner tot. Zuhal Wegmann: "Ich stehe dazu, dass das Verzögerungstaktik war."

Nachträgliche Sicherungsverwahrung für den Mörder von Vanessa
"Mir ist heute ein Stein vom Herzen gefallen, als das Urteil gesprochen wurde, weil ich weiß, dass in nächster Zeit keine Gefahr vom Mörder meiner Tochter ausgeht." Das sagte Vanessas Vater Erich Gilg nach der Urteilsverkündung am Augsburger Landgericht am vergangenen Donnerstag. Trikots 2012/13Vanessa Gilg wurde zwölf Jahre alt: Am Abend des 11. Februar 2002 waren Vanessa und ihr kleiner Bruder allein zu Hause, als ein maskierter Fremder ins Haus eindrang und das Mädchen mit 21 Messerstichen im Schlaf ermordete. Kurze Zeit später kehrten die Eltern heim und fanden ihre leblose Tochter neben dem Bett. Die verzweifelten Versuche, das Kind zu reanimieren, scheiterten. Kurze Zeit nach dem Mord wurde der damals 19jährige Täter Michael W. gefasst und zur höchstmöglichen Jugendstrafe verurteilt. Im Februar 2012 hatte er seine zehnjährige Haftstrafe abgesessen. Die Staatsanwaltschaft beantragte daraufhin die nachträgliche Sicherungsverwahrung. Erich Gilg ist zu Gast bei stern TV und wird erzählen, ob er nach der Entscheidung Ruhe findet. Denn der Anwalt von Michael W. hat Revision angekündigt.

More Than Honey - Wenn die Bienen sterben
Fünf Jahre lang hat sich der Regisseur Markus Imhoof mit der Honigbiene auseinandergesetzt. Entstanden ist der faszinierende Dokumentarfilm "More Than Honey". Die Honigbiene, einer der wichtigsten Naturwunder unserer Erde, ist in Gefahr. Das mysteriöse Aussterben ganzer Völker wird weltweit mit Sorge beobachtet. Ein Leben ohne Bienen ist undenkbar, denn durch ihre Bestäubungsleistung sind sie die großen Ernährer der Menschheit - und damit das drittwichtigste Nutztier weltweit. Monokulturen wie der Maisanbau und der Einsatz von Pestiziden in der modernen Landwirtschaft gelten neben dem Vorkommen der Varroa-Milbe als Gründe für das Bienensterben. Die Entwicklung verläuft dramatisch: Während 1951 in Deutschland über zwei Millionen Bienenvölker gezählt wurden, waren es im vergangenen Jahr nur noch 631.000, so der Deutsche Imkerbund.

Das stern TV-Flaschenhaus: 15 Tage Bauzeit, 2350 Flaschen
Mit Hilfe von stern TV ist in Hamm Europas erstes Flaschenhaus entstanden. 2350 mit Erde gefüllte Plastikflaschen wurden verbaut. Die Flaschen, die noch fehlten, besorgte stern TV-Reporter Thorsten Schorn in der Nachbarschaft. Nach 15 Tagen Bauzeit war das Haus fertig. Das Konzept des Flaschenhauses stammt von Andreas Froese: Exklusiver 5 € Neukundenrabatt!Der gelernte Zimmermann aus Herford hat in der Dritten Welt zahlreiche Bauten konstruiert, bei denen Plastikflaschen ein festes Mauerwerk bilden. Mit Erde oder Sand gefüllt, mit Schnüren zusammengehalten und mit Lehm verputzt ist die Statik kein Problem. Die Freizeiteinrichtung "Haus der Jugend" aus Hamm hatte sich bei stern TV beworben. Das einzigartige Projekt wurde mit vielen freiwilligen Helfern realisiert.

Mehr Informationen zur Sendung unter sterntv.de.

Dieser Beitrag stern TV Themen für Mittwoch 21. November 2012 - Postbank Abzocke, Strompreise, Commerzbank, Sicherheitsverwahrung und sterbende Bienen wurde am Mittwoch, 21. November 2012 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „stern TV Themen für Mittwoch 21. November 2012 - Postbank Abzocke, Strompreise, Commerzbank, Sicherheitsverwahrung und sterbende Bienen“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.