Sonntag, 29. Dezember 2013

Schumis Zustand ernst - Ärzte ringen um das Leben des Deutschen

Der Zustand von Michael Schumacher (44) scheint schlimmer zu sein als Anfangs vermutet. Nachdem Schumi heute einen Skiunfall hatte und mit dem Helikopter ins Krankenhaus gebracht wurde, war lange nicht klar wie stark die Verletzungen sind. Nun mehren sich die Mitteilungen, dass er ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitt und die Ärzte um sein Leben ringen.

Schumacher ist bei einer Skiabfahrt im französischen Méribel verunglückt als er wohl abseits der Piste mit dem Kopf gegen Gestein schlug. Er soll dabei allerdings einen Helm getragen haben. Nach ersten Berichten ging man von einer Gehirnerschütterung aus.

Inzwischen berichten u.a. n-tv und die Tagesschau online darüber, dass es zu Komplikationen gekommen sei. Es wird von Hirnblutungen, teilweise sogar vom Koma beim siebenfachen Formel1-Weltmeister berichtet. Die ARD blendete soeben eine Eilmeldung im laufenden Fernsehbetrieb ein, wonach die behandelnden Ärzte der Klinik in Grenoble um sein Leben ringen. Gestützt wird sich hierbei auf Aussagen des französischen TV-Senders BFMTV sowie der Regionalzeitung „Le Dauphiné Libéré“ aus Grenoble. Genauere Informationen soll es in den Tagesthemen ab 23:40 Uhr geben.

Dieser Beitrag Schumis Zustand ernst - Ärzte ringen um das Leben des Deutschen wurde am Sonntag, 29. Dezember 2013 in den Kategorien , auf upset News veröffentlicht. Wenn Du zu allen Themen auf upset News aktuell informiert sein möchtest, dann kannst Du unseren RSS News-Feed abonnieren oder bzw. und uns auf Facebook oder google+ folgen.

Deine Meinung oder Deine Erfahrungen zum Thema „Schumis Zustand ernst - Ärzte ringen um das Leben des Deutschen“ kannst Du gerne in die Kommentare schreiben (möglich mit einem Facebook, Hotmail, AOL oder Yahoo-Account) und wenn Dir upset News gefällt, dann sag das doch bitte Deinen Freunden bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.